Was ist ein Funken-Stecker?

Ein Funkenstecker ist eine Vorrichtung, die in einem Verbrennungsmotor benutzt wird -- das heißt, gast eine Maschine, die seine Energie über das Explodieren ableitet, innerhalb einer Verbrennungskammer -- zu die Luft-Treibstoffmischung anzünden.

Autos haben gewöhnlich Viertaktbenzinmaschinen, die Mittel dort vier Anschläge sind, oder Bewegungen, zu den beweglichen Teilen innerhalb der Maschine pro Umdrehung. Innerhalb jedes Zylinders ist ein Kolben, der sich auf und ab innerhalb des Zylinders bewegt, um das Gas für Verbrennung zusammenzudrücken, und drückt die Abgase heraus nach Verbrennung. Der Kolben wird durch einen Arm, der zur Kurbelwelle anbringt, eine Welle bearbeitet, die durch die Unterseite der Maschine verlängert. Der Kolben geht auf und ab zweimal während jeder Umdrehung, folglich der vier Anschläge -- herauf unten herauf, unten.

Der Funkenstecker wird an der Oberseite des Zylinders in Position gebracht, in dem das Luft-Treibstoffverhältnis komprimiert ist. Die Spitze des Funkensteckers sitzt innerhalb der Maschine, vertieft in die Seite der Zylinderwand. Das andere Ende des Funkensteckers, der außerhalb der Maschine bleibt, wird zu einem Funkensteckerdraht angebracht. Der Funkensteckerdraht schließt den Verteiler und den Funkenstecker an.

Während der Kolben oben das erste mal reist, die Luft-Treibstoffmischung innerhalb der Verbrennungskammer zusammendrückend, sendet der Verteiler eine Energieschwankung entlang dem Funkensteckerdraht. Wenn die Schwankung den Funkenstecker erreicht, die Steckerfeuer, die Luft-Treibstoffmischung anzündend. Die Explosion innerhalb der Verbrennungskammer zwingt den Kolben unten wieder und einzeln dreht die Maschine weiter, während der gleiche Prozess in allen anderen Zylindern geschieht. Während der Kolben das zweite mal aufkommt, öffnet sich das Auslassventil, und die gebrannten Gase werden in die Auspuffrohre freigegeben.

Wie Sie sehen können, ist der Funkenstecker ein sehr wichtiger Teil der Maschine. Folglich zwecks die höchste Leistung sollte beizubehalten, die ein Auto anbieten kann, Sorgfalt, genommen werden, um die korrekte zeitlich geplante Wartung in einer fristgerechten Art und Weise durchzuführen. Die meisten älteren Autos haben kupferne Funkenstecker, die die jährliche Wartung erfordern, normalerweise durchgeführt an jedem abstimmen oben.

Die beste Vorgehensweise ist, jeden Funkenstecker während einer Melodie oben zu ersetzen. Jedoch können kupferne Funkenstecker mit Schmirgelpapier auch gesäubert werden, das ein sehr feines Sandpapier ist, das Boden von der Spitze des Funkensteckers poliert. Ob, die Stecker ersetzend oder säubernd, jeder Funkenstecker zu den korrekten Spezifikationen gespaltet werden sollte, normalerweise fand im Inhaber manuell oder kauft Handbuch; ein Funkenstecker funktioniert nicht richtig, wenn es zu viel oder zu wenig Raum zwischen der Spitze des Steckers und dem diesem Metallfinger Kurven über der Oberseite von ihr gibt.

Einerseits erfordert ein Platinfunkenstecker viel weniger Wartung. Einige Platinstecker können 100.000 Meilen (160.934 Kilometer) dauern; wenn es eine Diskrepanz zwischen den Empfehlungen im manuellen Inhaber und dem Hersteller des Funkensteckers gibt, die konservativere Meilenzahlbewertung befolgen. Wie kupferne Funkenstecker muss ein Platinfunkenstecker zu den Spezifikationen des Autoherstellers gespaltet werden. Jedoch sollte Schmirgelpapier nie auf einem Platinfunkenstecker benutzt werden; wenn der Stecker beschmutzt wird, muss er einfach ersetzt werden. Aus diesem Grund unabhängig davon den Wartungszeitplan, sollte jeder Funkenstecker entfernt werden und kontrolliert worden an jedem oben abstimmen.