Was ist ein Gaff?

Ein Fischen gaff ist ein großer Metallhaken, der zu einem Handgriff oder zu einem Pfosten angebracht wird, und wird verwendet, um einen Fisch anzuspannen. In vielen Fällen wirbelt ein Fischer in einem Fisch zu einem Boot, zu einem Dock oder zu einem Pier mit einer Angelrute, einer Bandspule und einer Linie. Nachdem man die Fische nah genug geholt hat zu erreichen, werden die Fische mit dem gaff angespannt, um es aus dem Wasser heraus zu holen. Weil die Fischereilinie möglicherweise nicht genug stark sein kann, die Fische zu landen, kann das gaff ein wirkungsvolles sicherzustellen Werkzeug sein, dass die Linie nicht bricht.

Die Länge eines gaffing Pfostens oder des Handgriffs unterscheidet sich. Fischend von einem Kanu, erfordern Kajak oder kleines Boot im Allgemeinen ein Handgaff - gewöhnlich kürzer als 4 Fuß (ungefähr 1.2 m) lang. Lippengaffs sind eine Art Handgaff, das benutzt wird, um den Mund eines Fisches mit minimalem Schaden zu greifen. Diese gaffs sind als Teil verfangen-und-freigeben Fischen üblichern geworden. Etwas Lippengaffs kommen mit Skalen, also kann ein Fisch gewogen werden, bevor er zum Wasser zurückgebracht wird.

Jemand Fischen von einem großen Boot oder von einem hohen Pier benötigt einen gaffing Handgriff, der longenough ist, in das Wasser zu erreichen, um den Haken in den fish’s Körper oder den Kiefer einzustellen. Längere gaffs bekannt als örtlich festgelegte gaffs oder Stock gaffs. Sie können steif sein, oder dehnbar, das bedeutet, können ihre Handgriffe auf verschiedene Längen für Gebrauch in einer Vielzahl von Situationen verlängert werden.

Im Allgemeinen behandelt örtlich festgelegtes gaff Strecke bis 12 Fuß (ungefähr 3.7 m) lang. Die Handgriffe können von den verschiedenen Materialien, wie Holz, Fiberglas oder Aluminium hergestellt werden. Haken normalerweise werden von den harten Metallen, wie Eisen oder Edelstahl hergestellt und schwanken an Größe, abhängig von der Art der Fische. Haken sind normalerweise entweder mit Stacheln versehen oder an ihren umkippen gerade, und sind entweder C-geformt oder J-geformt.

Ein fachkundiges Einzelteil, das ein Fliegen gaff genannt wird, wird für große Fische, wie Speerfisch oder Thunfisch benutzt. Fliegen gaffs haben normalerweise ein langes Seil zwischen der Hakenunterseite und dem Handgriff. Sobald ein Fisch stuck ist, gibt ein scharfer Schlepper das Hakenfach frei. Normalerweise wird das Seil an einen Bügelen oder an einen Pfosten auf dem Boot befestigt, und der Fischer oder die Mannschaft können die Fische mit dem Seil innen ziehen.

Using gaff kann ein Haken einen Fisch ernsthaft verletzen oder töten, also werden die Haken im Allgemeinen benutzt, nur wenn der Fischer beabsichtigt, die Fische zu halten. Leute, denen an verfangen-und-freigeben Fischen teilnehmen - wo der Fisch zum Wasser mit als wenig Verletzung zurückgebracht wird, während möglich - Landungnetze häufig benutzen oder die Linie bloß so nah schneiden, wie möglich zum Haken, nachdem der Fisch nahe dem Boot oder dem Ufer ist, aber noch im Wasser. Die meisten Haken sind entworfen, um sich im Wasser verhältnismäßig schnell aufzulösen, also, es sei denn der Fisch tief den Haken schluckt, verursacht er im Allgemeinen wenig oder keinen Schaden.