Was ist ein Gangplank?

Ein Gangplank ist ein Gehweg, der von einem Schiff oder von einem Seeschiff auf ein Dock verlängert. Gewöhnlich entfernbar, erlauben Gangplanks einfache Übertragung der Passagiere und der Waren auf und weg vom Schiff. Zwar traditionsgemäß gebildet vom Holz, werden Gangplanks jetzt allgemein vom haltbaren Material, wie Metall gebildet, das bis zum rauen Wetter und zum reichlichen Gebrauch stehen kann. Ein Gangplank kann wie ein flaches Brett so einfach sein, das zwischen der ship’s Plattform und einem Dock ausgeglichen sein kann, aber viele haben zusätzliche Eigenschaften, die Sicherheit und Manövrierbarkeit erhöhen.

Vielleicht geht der bekannteste Gebrauch eines Gangplank hinsichtlich der Piratenlegenden, in denen Gefangene und Kapitäne auf der falschen Seite der Auflehnung zum “walk das plank.† in diesem Fall gezwungen wurden, der Gehweg würde sein verlängertes gerades heraus über dem geöffneten Wasser zurück und zwingt Gefangene, in den Ozean zu fallen und eine Vielzahl der unangenehmen Todesfälle zu erleiden. Gefangene würden oben gebunden oder angekettet, um zu ertrinken oder fallen gelassen gelegentlich in Haifisch-gefülltes Wasser für ein sogar grauenhaftes Ende. Einige Historiker spekulieren, dass gehen die Planke ein Mythus ist, zum des blutrünstigen Renommees der Piraten zu erhöhen, dennoch gehen notierte Fälle des Ausdruckes hinsichtlich der Wörterbücher des 18. Jahrhunderts zurück.

Moderne Gangplanks existieren häufig, um, eher als Tötung zu helfen, alle mögliche Kostgänger. Viele werden mit Handläufen ausgestattet, die Passagiere erleichtern, die nicht noch ihre Seebeine gefunden haben. Passagierboote, wie aufpassende Ausflüge des Wals, Kreuzschiffe oder Fischerboote des Sports, kennzeichnen häufig die breiten und starken Gangplanks, die weniger bewegliche Passagiere leicht unterbringen können. Abhängig von örtlichen Gesetzen und Seepolitik können einige sogar sein, Rollstühle unterzubringen.

Wenn man ein Schiff verschalt, wird Wartezeit bis Erlaubnis Kreuz vom Dock zum Boot auf dem Gangplank bewilligt. Passagierboote haben normalerweise das Personal, an Hand, zum der Passagiere zu beraten und sie wenn notwendig zu helfen. Im choppy Wasser wenn der Gangplank und das Schiff steigen können und Fall mit unterschiedlicher Rate, an hängend zu den Handläufen wird geraten, um ein unbeabsichtigtes Eintauchen zu vermeiden.

Weil Gangplanks betrachtet werden, temporäre Ausrüstung zu sein, sind Beweglichkeit und Flexibilität wichtige Details. In den einfachen Booten kann ein Gangplank ein dünnes sein und flache Planke des Holzes, die leicht sein kann, ist auf Plattform verstautes schwer zugängliches. Einige werden in die Befestigungen des Schiffs errichtet und können von einem Schlitz hochgezogen werden und in Richtung zum Dock verlängert werden, wenn sie benötigt werden. Da leistungsfähiger Gebrauch von Raum ein wichtiger Teil Segeln und Bootfahrt ist, kann ein Gangplank, der vollständig verstautes weg sein kann, ziemlich nützlich sein, wenn Raum ein erstklassiges Interesse ist.