Was ist ein Getriebe-Erröten?

Das Getriebeerröten ist ein Prozess, der es möglich, die Majorität von der alten Getriebeflüssigkeit vom Getriebe eines Kraftfahrzeugs zu löschen macht. Dieser Prozess hilft auch, Rückstand der älteren Getriebeflüssigkeit von den Konvertern, von den Kühlvorrichtungen und von den kühleren Linien zu entfernen, die häufig ein Teil des Entwurfs für das Getriebe sind. Während es irgendeine Meinungsverschiedenheit gibt, ob die Getriebespülung notwendig ist, wenn man Flüssigkeiten, die Antragsteller des Leitens eines regelmäßigen Errötenpunktes des automatischen Sendens zu einigen Weisen ändert, die die Funktion und das Leben des Getriebes erhöht werden können.

In einer einfachen Ableitung der alten Getriebeflüssigkeit, Ablass-Schraube innen das Getriebe entfernt und die restliche Flüssigkeit lassen in einer Wanne ansammeln. Während dieser Prozess es möglich, das Getriebe von einer bedeutenden Menge der älteren Flüssigkeit zu reinigen macht, reinigt er nicht gänzlich das System. Das Endergebnis ist das ohne ein Getriebeflüssigkeitserröten, dort ist noch ein angemessener Betrag des älteren Flüssigkeitsgeschenkes. Wenn dieses der Fall ist, vermischt die ältere Flüssigkeit mit der neuen Getriebeflüssigkeit und verdünnt folglich die Wirksamkeit der neuen Flüssigkeit.

Durch das Einsetzen eines Getriebeerrötens, entfernt mehr der älteren Flüssigkeit und das Gesamtgetriebesystem gereinigt. Dies heißt, dass es weniger Rückstand gibt, zum der neuen Getriebeflüssigkeit zu verschmutzen und zu schwächen. Das Vorhandensein der neuen Getriebeflüssigkeitsmittel, die weniger Druck auf das Getriebe selbst setzte, das das Leben des Getriebes der Reihe nach ausdehnen kann.

Während einige Leute glauben, dass ein Getriebeerröten die Dichtungen auf dem Getriebe heraus durchbrennen kann, ist dieses wirklich nicht möglich. Der Prozess des Errötens beruht nicht auf Druck, den Rückstand der alten Flüssigkeit auszufüllen. Stattdessen beruht die Methode auf der Anwendung der Pumpe des Getriebes, um die neue Flüssigkeit in das System leicht einzuführen. Während die neue Flüssigkeit das System einträgt, anfängt sie e, den Rückstand der alten Flüssigkeit aus dem System heraus zu drücken. Dies heißt, dass eher als, Druck anwendend, der das Getriebe schädigen könnte, einfache Versetzung verwendet, um das System von der überwiegenden Mehrheit der alten Flüssigkeit zu reinigen.

Während es möglich ist, ebene Maschinen für Hauptgebrauch zu kaufen, ist es normalerweise eine bessere Idee, das Getriebeerröten von einem qualifizierten Mechaniker leiten zu lassen. Während ein Getriebeerröten ein wenig mehr die Flüssigkeit als einfach ablassen und ersetzen kostet, kann die Investition einen glatteren Betrieb für das Getriebe bedeuten und die Wahrscheinlichkeiten für das Müssen vielleicht herabsetzen das Getriebe während des Lebens des Trägers ersetzen.