Was ist ein Heimlichkeit-Bomber?

Der Heimlichkeit-Bomber oder B-2, ist ein Bomber der langen Strecke mit dem fähigen, fast unentdecktes in den feindlichen Luftraum zu fliegen und sieht so klein wie ein Vogel auf Radar aus. Es kann große Artillerie, einschließlich Atombomben tragen. Es ist an allen Höhen wirkungsvoll, die zur Reichweite um die Welt bloß in den Stunden fähig sind und kann 6.000 Seemeilen (11.112 Kilometer) ohne Brennstoffaufnahme fliegen.

Der Heimlichkeit-Bomber war, ein Wiedereinbau für den Bomber B-52 zu sein und nahm fast 10 Jahre und Milliarden Dollar, um sich zu entwickeln. Northrop Grumman fing Anlieferung des ersten Funktionsbombers B-2 spätem 1993 an. Die Staat-Luftwaffe (USAF) gab dem Heimlichkeitbomber einen Zuverlässigkeitsgrad von 90% für seine ersten drei Jahre des Gebrauches. Erschienene Einschätzungen behaupteten, dass zwei Heimlichkeitbomber die Arbeit von 75 anderen Flugzeugen erledigen konnten.

Von einer Sichtperspektive ist der des Heimlichkeit„Fliegenflügel“ Aufbau Bombers wirklich einzigartig. Der Körper der Fläche ist bemerkenswert schmal und flach und gibt das Aussehen praktisch keines Körpers. Die Vorderkanten sind bei 33 Grad winklig, während die hinteren Ränder eine „w-“ Form bilden. Die Fläche wird in einer schwarzen Farbe mit Radar-aufsaugender Schicht beschichtet. Die schwarze Farbe hilft, den Bomber zu halten versteckt während der Nachtzeitaufträge.

Das Gesamtziel des Heimlichkeitbombers ist, Waffen in einer Präzisionsweise schnell zu liefern, ohne im Kampf sich engagieren überhaupt zu müssen. Um dieses Ziel zu erzielen, hat es zahlreiche Ausrüstungsbeschreibungen. Diese Abweichungen von herkömmlichen Flugzeugen lassen es im feindlichen Luftraum fast unentdeckt sein.

Um unentdeckt zu gehen, muss der Heimlichkeitbomber außerordentlich ruhig sein, von einem auffassungsfähigen Radar und von einem Audio. Die vier Maschinen werden tief innerhalb der Fläche begraben, um Ton zu dämpfen. Anstatt, Auspuff nach freizugeben, ein herkömmliches Flugzeug mögen, kühlt das B-2 seinen Auspuff in einem speziellen Raum ab und lüftet dann den abgekühlten Auspuff über dem Körper. Dieser Unterhalt schützt sich es vom Sein ein einfaches Ziel für heat-seeking Flugkörper und ist von den Grund-Sensoren, die die Hitze von der Unterseite der Fläche abfragen würden.

Das Cockpit hält zwei Mannschaftsmitglieder. Es gibt drei Einstellungen, damit Piloten von wählen: Startmodus, go-to-war Modus und Landungmodus. Diese drei Funktionen werden durch das Leicht schlagen eines Dreiwegeschalters geändert.

Waffen werden in den Buchten in der Mitte der Fläche gehalten. Sie kann 40.000 lbs (18.143 Kilogramm) Waffen auf einmal tragen. Diese schließen herkömmliches und Atombomben, Präzisionslenk- Munition wie Bunkersprengende Grundbomben und strategische Marschflugkörper, Schwerkraftbomben und eine große Auswahl der Seewaffen mit ein.

Der zukünftige Gebrauch des Bombers der Heimlichkeit-B-2 scheint, eine unsichere Spitze zu sein. Das ursprüngliche U.S.A.F. planen war, damit 132 Bomber im Service sind, aber nach 35 Jahren gab es noch nur 21. Heimlichkeitflächen im Allgemeinen sind groß als die Zukunft der Militärdienstflugzeuge bewundert worden, aber die Erfolgsbilanz des Kaufs hat, schon zu prüfen, wenn sie eine große Kraft in den Vereinigten Staaten oder anders sind.