Was ist ein Heizungs-Kern?

Ein Heizungskern ist eine Vorrichtung, die benutzt wird, um warme Luft zu erzeugen, um das Innere eines Autos, des LKW oder des Bootes zu erhitzen. Heizungskerne können mit jedem möglichem Träger, der eine liquid-cooled Maschine hat, wenn die luftgekühlten Maschinen verwendet werden eine andere Methode erfordern, des Hitzeerzeugung. Leute, die beachtet haben, dass ihre Autoheizungen nicht scheinen, so viel Hitze heraus zu setzen, wie sie verwendeten, kann einen Mechaniker bitten wünschen, einen Blick am Heizungskern zu nehmen; er kann repariert werden oder ersetzt werden müssen.

Der Entwurf des Heizungskernes ist einem Heizkörper ähnlich. Flüssigkeit von der Maschine überschreitet durch eine Reihe Schläuche und Flossen im Heizungskern, die entworfen sind, um Hitze schnell zu zerstreuen, damit die Flüssigkeit, die vom Überschreiten durch die Maschine extrem heiß ist, unten abkühlt. Während die Flüssigkeit durch die Vorrichtung sich bewegt, hebt die Luft, die über oder um die Vorrichtung überschreitet, die Hitze auf, und diese Luft kann in die Kabine verwiesen werden.

Während ein Heizungskern alleine Maschinenkühlmittel nicht genug abkühlen kann, ist es ein Teil des Systems, das Maschinenkühlmittel hält, durch die Maschine zu rezirkulieren, um zu verhindern, dass die Maschine überhitzt. Es verursacht auch eine Weise, Maschinenhitze leistungsfähig zu verwenden; eher als die erhitzte Luft gerade, lüftend, verweist der Heizungskern die Luft in die Kabine, damit Leute warm sein können.

Offensichtlich wünschen Leute nicht notwendigerweise immer die Heißluft, die in den Passagierraum eines Trägers durchgebrannt wird. Die Menge der Luft vom Heizungskern, der den Träger wird kommen gelassen, kann durch das Drehen der Drehknöpfe justiert werden die geöffnete Klappen, um Unterschiedniveaus der Luft in die Kabine zu erlauben. Passagiere und Fahrer haben gewöhnlich einen Temperaturvorwahlknopf, der ihnen erlaubt, eine bequeme Einstellung vorzuwählen, zusammen mit Ventilatoren, die benutzt werden können, um Luft in die Kabine zu blasen, und sie können auch sein, die Positionen vorzuwählen, in denen Luft die Kabinen kommt und, nur zu haben, vom Schlag zu blasen, z.B., entscheidet oder Fußheizungen einzuschalten außerdem.

Die Schläuche in einem Heizungskern können verstopft oder verbogen werden, den Fluss der Flüssigkeit behindern und die Menge von Hitze verringern, die auf die Luft gebracht werden kann, die um den Heizungskern fließt. Heizungskerne können Lecks auch entwickeln, die ein Problem verursachen, indem sie das Auto Kühlmittel verlieren und einen ähnlichen Mangel an Wärmeübertragung verursachen lassen. Leute, die mit Autos erfahren werden, können ihre eigenen Heizungskerne häufig ersetzen, während Leute, die nicht mit dem Abbau ihrer Armaturenbretter sich wohlfühlen, einen Mechaniker sehen müssen können.