Was ist ein Kämpfer?

Ein Kämpfer ist ein Flugzeug, das entworfen ist, im Luftkampf benutzt zu werden, eher als, Ziele aus den Grund in Angriff zu nehmen. Kämpfer sind ein entscheidendes Teil einer nationalen Luftwaffe, helfend Luftüberlegenheit und Jagdflieger sicherstellen sind häufig Abbildungen des großen Staatsinteresses, weil sie empfunden werden, wie besonders fett und sich trauen, und begabte Piloten. In irgendeinem Militär werden Frauen nicht die Erlaubnis gehabt, die Jagdflieger, wegen der Richtlinien zu werden, die Frauen das Dienen in den Kampfrollen untersagen.

Einige Eigenschaften unterscheiden einen Kämpfer von anderen Arten Militärflugzeuge. Kämpfer neigen, viel kleiner zu sein, als andere Flächen, mit dem Setzen für nur eine Person und sie schnell sind, sehr einfach, außerdem zu manövrieren, und häufig stealthy. Moderne Kämpfer werden mit Düsentriebwerken gebildet, während ältere Kämpfer Stützen und Propeller benutzten. Ein Kämpfer ist entworfen, um in einer großen Vielfalt von Bedingungen und von Situationen durchzuführen und garantiert, dass die Fläche in der Lage ist, die mannigfaltigen Bedingungen auszuhalten, die im Luftkampf auftauchen können.

Gut durch die Zwanzigerjahre, bekannt Kämpfer als “scouts† vom meisten Militär, und sie wurden mit angebracht, was im Wesentlichen riesige Gewehren waren und ließen sie den Boden sowie andere Flugzeuge schwer bombardieren. Um die Gewehr zu zielen, zielten Piloten wirklich die Fläche darauf ab; die Gewehren wurden in Position geregelt. Weil frühe Kämpfer mit Stützen angetrieben wurden, stellten sie eine interessante Technikherausforderung, während die Gewehr entworfen werden musste, um Gewehrkugeln durch den Propeller abzufeuern, ohne ihn zu unterbrechen, in einem sehr synchronisierten Tanz dar.

Durch den zweiten Weltkrieg war der Wert des Kämpfers verwirklicht worden, und eine Vielzahl der scrappy kleinen Flächen half, den Luftraum über strategischen Positionen zu halten. Kämpfer würden benutzt, um Bomber zu eskortieren und garantieren würden, dass die Bomber nicht durch feindliche Flugzeuge in Angriff genommen werden konnten, und sie begleiteten auch Konvois der Schiffe und der LKWas. Kämpfer wurden auch geschickt, um den Luftraum über Schlüsselbereichen wie Häfen und Flugplätzen zu erwerben und zu sichern. Heute können Kämpfer spezielle Flüge auch eskortieren; Air Force One z.B. wird gewöhnlich von den Kämpfern begleitet, und Kämpfer werden benutzt, um die fremden Flächen zu eskortieren, die über kontrollierten Luftraum fliegen.

Moderne Kämpfer haben Flugkörper für weit reichende Ziele zusammen mit Kanone für genauere Verpflichtungen, und sie werden mit Düsentriebwerken ausgerüstet, die sie schnell und vielseitig begabt bilden. Diese Flächen sind häufig an Anzeige an den Militärflugschauen, da sie ziemlich aufregend sein können, in Tätigkeit zu sehen, und die Museen, die der Geschichte von Militärluftfahrt manchmal eingeweiht werden, haben moderne Kämpfer auf Anzeige neben älteren Versionen außer Dienst gestellt, damit Besucher die Entwicklung des Kämpfers von den frühen 1900s nach heute verfolgen können.