Was ist ein Kasten-Motor?

Ein Kastenmotor ist ein selbstangetriebener Frachtwaggon, der auf einer Streetcarlinie oder einem Ferngleis benutzt. Genannt für sein eckiges Aussehen, läuft der Kastenmotor, wie der selbstangetriebene Personenkraftwagen, auf Elektrizität, die von einem obenliegenden Draht, von einer dritten Schiene oder von irgendeiner Kombination von beiden kommt und an die Zugkraftmotoren geliefert, welche die Wellen drehen. Anders als die selbstangetriebenen Streetcars, die benutzt, um Passagiere zu befördern, benutzt ein Kastenmotor, um Fracht zu tragen. Nur sehr wenig Kasten fährt geblieben gebräuchlich im frühen 21. Jahrhundert.

Nicht alle Streetcar Linien und interurbans anschließen an die herkömmlichen Eisenbahnen s, die in der Vergangenheit mit modernen Diesellokomotiven oder Dampflokomotiven gebetrieben. Die, die jedoch tun können Autos mit ihnen austauschen und sind folglich, ihre Verlader und Empfänger zu dienen, die in jeder möglicher Gemeinschaft gelegen sind, die durch eine Eisenbahn erreicht. Der Fang ist, dass so tun ohne einen Kastenmotor unmöglich ist, weil ein herkömmlicher railroad’s Frachtwaggon oder anderes Walzgut keine Mittel des Selbst-antriebs hat.

Ein elektrischer Eisenbahnbetrieb teilweise oder vollständig in einem ländlichen Gebiet, in seiner Blütezeit, getragen haben vermutlich mindestens etwas Fracht nach und von Bauernhöfen entlang seinem Weg, und dieses would’ve ließ ihn einen Kastenmotor benutzen, um Gebrauchsgüter oder Versorgungsmaterialien wie eingesackte Zufuhr zu liefern. Die Eisenbahn konnte ein ähnlich selbstangetriebenes Isolierauto laufen gelassen haben, um Milch von den Molkereien entlang seinem Weg zu sammeln und eine kühle Temperatur mit Eis beim Transportieren es beizubehalten zu einer zentralen Verarbeitungsanlage. Sie konnte einen selbstangetriebenen Zufuhrbehälter laufen gelassen haben, um Kohle von einem Lieferanten zu den Kunden oder zu seinem eigenen Kraftwerk zu tragen.

Jedes jener Drehbücher voraussetzt jener, dass der Verkäufer und der Käufer an der gleichen Schiene befinden, weil eine anschließende herkömmliche Eisenbahn keine Weise haben, Elektrizität zum selbstangetriebenen Auto zur Verfügung zu stellen. Die vergleichbare Knicke im Gebrauch eines Kastenmotors und einer oder mehrerer unpowered Waggons ist, dass die elektrische und herkömmliche railroads’ Ausrüstung von der gleichen Lehre sein muss, um auszutauschen. Die Mehrheit einen interurbans benutzen die Standardlehre 56.5 Zoll (143.5-cm), weil Austausch der Fracht normalerweise ein Schlüsselelement in ihrem Geschäft gewesen, aber Austausch selten eine Hauptbetrachtung gewesen und ihre Lehren unterscheiden können.