Was ist ein Knienbus?

Ein Knienbus ist ein Bus, der nicht nur keine Schritte zwischen der Tür und dem Busfußboden hat, aber auch eine Luft-justierbare Aufhebung hat. Diese Eigenschaft erlaubt dem Fahrer, den Bus zur Kandare wirklich zu senken, um das Betreten und das Herausnehmen des einfacheren Busses zu bilden viel. Indem man den Bus senkt, werden den Behinderten und den älteren Personen viel einfacherer Zugang zum Bus gegeben, und sogar wird Rollstuhlzugang einfacher gebildet. Der Knienbus nimmt seinen Namen von der wie auf Knien liegenden Weise, in der er an der Bushaltestelle sich senkt.

Indem er eine Bordluftverdichter- und Luftsackaufhebung verwendet, kann der Knienbus auf eine viel niedrigere Position abfallen, wenn er Passagiere lädt und auslädt. Indem er einen Knopf innerhalb des Busses niederdrückt, ist der Operator in der Lage, Luft von der vorderen Luftsackaufhebung freizugeben. Dieses lässt den Knienbus von seiner normalen Fahrhöhe langsam unten fallen. Sobald die Passagiere ihre Weise AN/AUS den Bus hergestellt haben, wird der Schalter freigegeben, und die Aufhebung füllt noch einmal mit Luft. Dieses holt den Knienbus zurück zu normaler Betriebshöhe.

Zusammen mit dem Luftbrückensystem hat der Knienbus keine Treppe oder Schritte auf dem Innenraum des Busses, zum des Verkehrs zu behindern. Passagiere, die Rollstühle sowie jeden möglichen Passagier benutzen, der eine Behinderung haben kann, die kletternde Schritte auf einem herkömmlichen Bus schwierig kann den Eingang eines Knienbusses steuern bildet, der viel einfacher, als ein traditioneller Bus ist. Gewöhnlich sind die Türen und die Gänge eines Knienbusses auch breiter als die gleichen Bereiche in einem Standardbus und bilden Zugang viel einfacher für die Behinderten.

Viele durchgeführten Verbindungs zweier oder mehrerer Schaltungenfirmen prüft, um die Möglichkeit von knien die Busse an jedem Anschlag festzustellen oder, nur als ein behinderter Mitfahrer am Anschlag war. Die Firmen wollten die Effekte von knien überprüfen der Bus auf einem Zeitrahmen. Während die Busse es bequemer zu laden und zu leeren bildeten, gab es auch Abnutzung und Riss auf der Aufhebung des Busses, Extrakraftstoff verwendete in der Anhäufung der Luft zum System und zu den vorher erwähnten time-delay Problemen. Die Ermittlung, zum der Bus an jedem Anschlag zu knien oder nur als der Fahrer hielt, wurde er notwendig in vielen Bereichen angenommen, während andere es für korrekt, der Bus an jedem Anschlag zu knien hielten und zitierte, dass die angebrachtere Laden- und Entleerungszeit die Verzögerung in der Lüftung das System auf und ab ausglich.