Was ist ein Krankenhaus-Zug?

Ein Krankenhauszug ist eine Art Bahntransport, der als Gesundheitspflegeanlage dient. In einigen Regionen der Welt, reist dieser Zug von einer Stadt zu anderen und stoppt, um ärztliche Bemühungen an jeder Station zur Verfügung zu stellen. Andere Male, wird er verwendet, um Leute von den entfernten Außenstellen zu den öffentlichen Krankenhäusern zu transportieren, also können sie Behandlung empfangen. Ärzte und Krankenschwestern, die für Patienten sich interessieren, während sie auf die Schienenautos reisen, versorgen normalerweise den Zug mit Personal.

Diese Bahnzüge wurden historisch benutzt, um die verletzten und sterbenden Soldaten vom Schlachtfeld zu den Behandlungmitten zu transportieren. Die Autos wurden häufig weiß mit einem roten Kreuz gemalt und bedeuteten humanitäre Hilfe. Gesundheitspflegezüge würden häufig an Krankenhausschiffe anschließen, die Patienten über Meer transportieren würden.

In einigen Teilen der Welt, wird einem Krankenhauszug noch viel ebenso benutzt. Dieses wird häufig in den entlegenen Gebieten der Welt getan, die keine modernen Behandlunganlagen in der Nähe haben. Der Zug kann auch benutzt werden, um Schutz zu den Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen und ihre Gesundheit und Wohl beim transportiert werden zur Sicherheit sicherzustellen.

Ein Krankenhauszug kann einige Dienstleistungen erbringen. Dienstleistungen reichen von den körperlichen routinemäßigprüfungen bis zu der Ausführung der komplizierten chirurgischen Verfahren. Er kann einen Patienten, zu stabilisieren auch mit einbeziehen, während er zu einer moderneren medizinischen Anlage transportiert wird. Jedes Schienenauto konnte eine spezielle Funktion dienen, wenn einiges, verwendet ist für Prüfungen und andere, aufgehoben für Krankenhausbetten.

Einige Krankenhauszüge funktionieren als bewegliche Gesundheitsklinik. Diese Arten des Spielraums der Gesundheitspflegeanlagen gewöhnlich ein spezifischer Weg, stoppend in bestimmten Dörfern in regelmäßigen Abständen. Sie konnten geparkt in einer Position für eine Woche bleiben oder so und Dorfbewohner mit medizinischer Behandlung versehen, die nicht erreichbar anders sein konnte. Der Zug konnte die Autos auch haben, die den Bedingungen eingeweiht wurden, die ernster sind und als temporäre Unfallstation funktionieren.

Die Art des medizinischen Personals fand auf einem Krankenhauszug schwankt von einer Region zum folgenden. Einige haben Ärzte und die Krankenschwestern an Bord, zum der Patienten, besonders Züge zu behandeln, die kritisch kranke Leute transportieren. Andere Züge haben nur Krankenschwestern, auf sie zu reisen, die dann die Hilfe der lokalen Doktoren suchen, wann immer sie zu einer bestimmten Station kommen.

In einigen Fällen konnte ein Krankenhauszug sehr spezifische Dienstleistungen erbringen. Z.B. liefern einige Züge in China nur Augensorgfalt. Bewohner können eine Augenprüfung, Gläser erhalten und haben sogar die Kataraktchirurgie, die an einer Schienenstation durchgeführt wird. Viele Male, wird diese Sorgfalt an keinen Kosten zu diesen Bürgern zur Verfügung gestellt.