Was ist ein Kurbelkasten?

Ein tatsächlicher Bestandteil eines Verbrennungsmotors, der Kurbelkasten ist ein gebohrter Metallrahmen, der einige Teile unterbringt, vornehmlich die Kurbelwelle. Seine Hauptuniversalfunktion ist, die Kurbelwelle und die Verbindungsstangen vom Rückstand abzuschirmen. In den einfachen Zweitaktmaschinen dient der Kurbelkasten einige Rollen und verwendet als der Druckregulierungraum für das Kraftstoff-Luft-Gemisch. In den komplizierteren Viertaktentwürfen abgeriegelt es von dieser Mischung durch die Kolben, und funktioniert anstatt hauptsächlich, um Öl zu speichern und zu verteilen. In einer Viertaktmaschine sitzt es unterhalb des Zylinderblocks, und in beiden Arten enthält den größten körperlichen Raum vom Motor.

Die meisten modernen Kurbelkasten hergestellt aus Aluminium heraus lt, das einen Leichtgewichtler dennoch starken Entwurf liefert, die zum Widerstehen des Drucks fähig ist, der während des normalen Maschinengebrauches ausgeübt. In normalerweise angesogenen Viertaktmaschinen ist die Maschinen, die nicht einen Turbolader kennzeichnen, ein kleines Niveau des Drucks im Fall ist wünschenswert, Staub und andere möglicherweise zerstörende Partikeln abzuhalten, beim Halten des Öls richtig aufgestellt. Alle Maschinen, als Teil ihres Normalbetriebs, erlauben eine kleine Menge ungebrannten Kraftstoff und Abgas zum Entweichen in den Kurbelkasten. Dieses Kollektivmaterial bekannt als Durchblasen.

Ein Ventilationsventil des positiven Kurbelkastens oder PCV Ventil, eingesetzt gewöhnlich als Teil ein Gesamtdruck-Kontrollsystem t-, die Menge des Durchblasens zu regulieren ausgestoßen vom Kurbelkasten. Überschreiten durch das PCV Ventil, zurückgebracht das weggetriebene Durchblasen durch das System, zurück zu einem Teil System, das als der Einlasskrümmer bekannt ist, in dem es im Verbrennungprozeß wiederverwendet. Dieser Entwurf angenommen im Teil beim Gesetzgebungsantrieb, weil frühere Entwürfe nicht beiliegendes und erlaubtes Durchblasen waren, direkt aus der Maschine heraus zu entgehen und erzeugte bedeutende Umweltschädigung. PCV Systeme benutzt nicht in den Zweitaktmaschinen, da alles Durchblasen im normalen Fluss der Luft und des Kraftstoffs gebrannt.

Sorgfalt des Kurbelkastens und seiner internen Bestandteile ist zur glatten Ausführung eine Maschine wesentlich. Eine korrekte Menge sauberes Öl beizubehalten ist entscheidend, und ist messbar, indem man ein einfaches Werkzeug verwendet, das als ein Ölmess-Stab, eine einfache Länge des Metalls bekannt ist, das sichtbar das Niveau des Öls zeigt. Während die Prüfung es regelmäßig zeigt, wie viel Öl anwesend ist, kann ungebrannter Kraftstoff, der im Kurbelkasten sammelt, die schmierende Qualität des Öls, also die regelmäßigen Ölwechsel negativ auswirken sind lebenswichtig. Zusätzlich unsachgemäß defekt-in der Maschine oder in einer mit den trockenen, gebrochenen Kolbendichtungen zu viel Gas hinter den Kolben in den Kurbelkasten lecken lassen, hohe Stufen des Drucks gefährlich kann erzeugen, die Triebwerkschaden und Ausfall verursachen können. Frühe Symptome der ausfallen Dichtungen umfassen das Öl, das aus dem PCV Ventil oder Vergangenheit heraus der Ölmess-Stab leckt.