Was ist ein Land-Zug?

Ein Landzug ist a ausbilden-wie der Träger, der für Gebrauch auf Straßen oder anderen Oberflächen eher als Eisenbahnschienen bestimmt ist. Andere Spitznamen für den Landzug umfassen spurlos Zug, Parkplatzzug, Lastzug, Überlandzug, Dotto Train™ und Tschu-Tschu Train™. Die letzten Namen kommen von trademarked Titeln und werden im Allgemeinen in Europa verwendet, während die ehemaligen Namen in Nordamerika allgemeiner sind. Transport der Passagiere ist der überwiegendste Gebrauch des Landzugs.

Landzüge entwickelten sich im Teil, um Firmen zu erlauben, an Bereiche mit rauerem Gelände zu liefern. Unabhängigkeit vom Bahnsystemsvertrauen spielte auch eine Rolle in der Entwicklung. Die Staat-Armee gehörte zu den ersten Gruppen, zum der experimentellen Beispiele der Landzüge zu fordern. Schwere Gerätehersteller verursachten einige dieser Anfangslinien.

Entwürfe eines Landes bilden aus und ein traditioneller Zug sind ähnlich. Beide bestehen aus einem vorderen Träger, in dem der Fahrer liegt, der Traktormaßeinheit. Jeder Träger hat auch eine oder mehrere Wagenträger, die an ihn angeschlossen werden. Für Landzüge enthalten diese Wagen normalerweise Passagiere. Der Fahrer steuert einen Landzug mit einem Lenkrad, ganz wie einen traditionellen Landträger.

In beiden Arten Züge, werden der Fahrerträger und die Wagen durch die steifen Vorrichtungen angeschlossen, die Zugstangekoppelungen genannt werden. Diese Vorrichtungen ermöglichen Bewegung und übertragen Energie. Der Träger leitet Energie entweder von einem Elektromotor oder von einer Verbrennungsmaschine außerdem ab. Ein Land train’s Körper kann vom Aluminium oder vom Fiberglas verursacht werden.

Passagierwagen haben unterschiedliche Eigenschaften. Sie Mai oder Mai ein Dach und Luxus wie aufgefüllte Sitze nicht enthalten. Fast alle Wagen jedoch enthalten Verschlüsse zu den Sicherheitszwecken.

Der Landzug ist eine Befestigung an den Vergnügungsparks, in denen er benutzt wird, um Touristen von einem Bestimmungsort auf andere zu befördern. Einige Vergnügungsparkanziehungskräfte verwenden sogar spurlos Züge als Teil der Fahrt. Vergnügungsparkzüge werden häufig wie antike Züge oder auf etwas andere Art und Weise verziert, um die Reiterfahrung für den Touristen zu erhöhen. Reiseführer können Landzüge außerdem gebrauchen.

Einige Geschäfte bieten auch Gebrauch der Mietlandzüge an. Diese Träger lassen herum 10 Meilen pro Stunde laufen (16 kph). Sie können auf kleineren Straßen für privaten Gebrauch oder an den größeren Ereignissen benutzt werden, in denen solch ein Träger erforderlich ist. Wegen seiner Verwendungsfähigkeit in der Personenbeförderung, ist der Landzug mit einem touristischen Laufkatze- oder Förderwagenbus vergleichbar.