Was ist ein Lateen?

Ein lateen ist eine Segelkonfiguration, die hinsichtlich der alten Zeiten zurückgeht und noch im regelmäßigen Gebrauch auf einer Vielzahl des Behälters schreibt heute. Er besteht aus einem dreieckigen, längsschiffs Segel, das von einem Yard verschoben wird. Das Yard kreuzt den Mast an ungefähr seinem Mittelpunkt mit seinem vorderen Ende fast auf dem Rumpfniveau und seiner Rückseite, die oben über die Oberseite des Mastes geworfen werden. Diese Anordnung setzt das Yard und das Segel schräg von um 45° zum Mast und hinter und vor sie gleichmäßig in Position gebracht. Lateen brachte Behälter kann eine oder mehrere Maste haben und kann zusätzliche Segel wie Kranbalken oder Focksegel mit einschließen in Ordnung.

Die genauen Ursprung der lateen Anlage sind unklar; einige Historiker glauben, dass es gebräuchliche so weite Rückseite wie das erste Jahrhundert BC war. Es war auf Behältern des römischen Reiches im Mittelmeer am meisten benutzt und war einer der Takelungstandards während des Alters der Entdeckung. Eine Evolutionsabzweigung der traditionellen quadratischen Takelung, das lateen Segel fand Bevorzugung unter Seeleuten vom Mittelmeer zum Indischen Ozean, in dem es noch die Anlage der Wahl auf Dhows und kleineren Fischereifahrzeugen ist.

Das lateen Segel ist eine längsschiffs Entwurfsbedeutung, die es nach dem Kielgrundsatz orientiert wird oder Länge, des Behälters. Das Segel ist dreieckig und entlang seinen oberen Rand durch eine lange Spar oder ein Yard gestützt. Das Yard wird zum Mast mit parrel Linien in der Region seines Mittelpunkts angebracht. Das gaff wird mit seinem Vorderseite gesicherten Tief in Richtung zum Bogen des Behälters mit einer Heftzweckelinie orientiert. Dieses legt sein anderes Ende in ein ausgeprägtes gewöhnlich höher geworfen herauf Haltung und als der Mast.

Der unterere Rand des Segels kann, eine zusätzliche Spar kennzeichnen, die als eine Hochkonjunktur aber bekannt ist, ist im Allgemeinen ungestützt. Seine hintere Ecke wird an dem Behälter mit einer Linie befestigt, die als ein Blatt bekannt ist, das benutzt wird, um das Segel zu justieren. Das Yard bleibt auf einer Seite des Mastes ständig, der die Anlage der Nachteil einer Position des “bad tack† Segels unter bestimmten Bedingungen verleiht. Schlechte Heftzwecke tritt, wenn der Wind das Segel gegen den Mast drückt auf, dadurch negativ siebeeinflußt siebeeinflußt seine Tragfähigkeit. Auf der gegenüberliegenden Heftzwecke oder, wenn der Wind von der anderen Seite des Behälters durchbrennt, füllt das Segel weg von dem Mast und erzielt volles Potenzial.

Die lateen Anlage ist eine einfache zu handhaben Anordnung, und erfordert eine kleine Mannschaft. Sie kann schnell fallen gelassen werden und angehoben werden, dadurch sietrifft sietrifft es eine ideale Wahl für Behälter, die regelmäßig unter Brücken steuerten. Diese Segel können für die single- oder Mehrfachmast Behälter angebracht sein und sind in Verbindung mit Kranbalken und Focksegeln häufig benutzt.