Was ist ein Lenkarm?

Der Lenkarm ist- das Teil des Chassis eines Trägers, das den Eingang vom Lenkkasten auf seine Bestandteile verweist. Er wendet Druck vom Lenkkasten an den Verbindungsstangen und den Resultaten in den Gummireifen an, die sich von links nach rechts drehen oder nach links recht. Der Lenkarm ist- vor der Wellenmittelinie auf vorderen Ochsemodellen und hinter der Wellenmittelinie auf hinteren Versionen.

Vordere und hintere Ochsebestandteile sind außer der Position praktisch identisch, die auf der Wellenmittelinie bezogen wird. In einer laufenden Anwendung finden viele Fahrer einen eindeutigen Vorteil in der Art der Steuerung gegründet, die in den Rennwagen errichtet wird. Die meisten Fahrer ermitteln keinen Unterschied, bezüglich, der Steuerung des Gefühls oder in einer Straße gefahrenen Trägeranwendung zu behandeln. Der Entwurf der Lenkbestandteile kommt normalerweise unten zu, wo es den meisten Raum in einem Entwurf des Straßenträgers gibt.

Der Lenkarm wird gewöhnlich zur RadNabe des Fahrers seitlichen auf einem Antriebsproduktionsträger der linken Seite angebracht. Träger mit einem Zahnstangentrieblenksystem verwenden nicht einen Lenkarm. Diese Art der Steuerung hat die Zahnstange, die an jedes Rad angeschlossen wird zusammenzubauen direkt durch die Riegelstangenenden. Auf einem rechten Antriebsträger würde der Lenkarm auf der rechten Seite der Nabe des vorderen Rades sein-.

Während das Lenkrad gedreht wird, dreht der Lenkkasten einen Pittman Arm in einer hin- und herbewegung. Der Pittman Arm wird an die Nabe des vorderen Rades durch eine Gegenkraftverbindung angeschlossen. Die Gegenkraftverbindung schließt an die zwei RadNaben über die Verbindungsstangen an. In einen Arten vordere Aufhebung, gibt es einen untätigeren Arm, der auch im Drehen der vorderen Räder miteinbezogen wird.

Der Lenkarm wird gewöhnlich in die vordere Spindel geworfen und ist ein wichtiger Teil seines Entwurfs. In bestimmten laufenden sanktionierenkörpern wird der Gebrauch einer Fabrikvorrat-Frontseitenspindel angefordert. Der heftige Rad-zurad Kontakt des Laufens häufig verbiegt den Lenkarm und stellt einen krank-behandelnRennwagen her. Glücklicherweise haben einige Sekundärmarkt-Versorgungsmaterial-Firmen und der hergestellte Lenkarm entworfen, der Platten verstärkt, die zu den empfindlichen auf lagerstücken angebracht werden können.

Die Lenkbestandteile jedes möglichen Trägers gehören zu den entscheidendsten Stücken des Trägers. Die Fähigkeit, den Träger zu drehen und zu verweisen ist von größter Wichtigkeit. Stärke im Entwurf, sowie in den Materialien, die benutzt werden, um Lenkbestandteile zu verursachen, Träger fehlerlos in den meisten Fällen durchführen und die Lebenszeit des Trägers dauern lassen.