Was ist ein Miniaturunterseeboot?

Ein Miniaturunterseeboot ist ein kleines Unterseeboot, das entworfene kurz Reisen ist, mit einer kleinen Mannschaft und einem minimalen Komfort. Durch Kontrast ist ein Größengleichunterseeboot entworfen, um Mannschaft für Wochen oder Monate auf einmal unterzubringen. Miniaturunterseeboote neigen, kleine Strecken zu haben und sie können versenkte Zeiträume nur kurz bleiben, aber sie können extrem nützlich sein, und sie werden in einer großen Auswahl von Weisen verwendet.

Das Ausdruck “midget submarine† wird normalerweise in einer Militärrichtung, sich auf ein kleines Unterseeboot zu beziehen benutzt, das zu einem Militärzweck wie startenden Torpedos bestimmt worden ist und feindliches Verschiffen oder die Spionage aufgespürt. Durch Kontrast verwenden Zivilisten normalerweise den Ausdruck, der, † im Sinne eines kleinen Unterseeboots “submersible ist, das für Unterwasserforschung benutzt wird, die vom Suchen nach Schiffswracks bis zu dem Betrachten des unterseeischen Lebens reichen kann.

Ein typisches Miniaturunterseeboot bringt zwischen zwei und acht Leuten unter. Es gibt keine Schlafenviertel, und Raum sich zu bewegen ist häufig begrenzt, wenn die Leute Stationen im Unterseeboot vor Produkteinführung aufnehmend und in Position bleiben, während des Auftrags. Viele Miniaturunterseeboote ermangeln Badezimmeranlagen und -bereiche, um Nahrung zu speichern oder zuzubereiten, also sind sie wirklich nur für Aufträge einiger Stunden in der Dauer bestimmt.

Klassisch wird ein Miniaturunterseeboot durch ein Mutterschiff gestartet, das das Unterseeboot nah an seinem Ziel transportiert. Das Schiff hat an dem Miniaturunterseeboot zu speichern und zu arbeiten die Anlagen, und es kann in Meer während eines ausgedehnten Zeitabschnitts möglicherweise bleiben und das Miniaturunterseeboot von Position zu Position übersetzen, während es erforderlich ist. Miniaturunterseeboote können mit ihren eigenen Maßnahmenen- und Lenksystemen total selbstständig sein, oder sie können mit dem Mutterschiff mit Kabeln verbunden werden, eine Praxis, die mit Zivilunterseebooten allgemeiner ist-.

Es gibt etwas Vorteile zu einem Miniaturunterseeboot. Zu verwenden ist einfacher als ein grosses Unterseeboot zu manövrieren und, und es ist auch viel preiswerter zu errichten, beizubehalten und zu laufen. Eine Nation konnte eine Flotte Miniaturunterseeboote anstelle von einem großen Unterseeboot haben und es mehr Bereich abdecken so lassen. Ein Miniaturunterseeboot ist auch härter, damit feindliche Schiffe ermitteln, da es kleiner und ruhiger als ein regelmäßiges Unterseeboot ist, und dieses war eine grosse Prämie während des Zweiten Weltkrieges, als Miniaturunterseeboote einige überraschende Plätze erreichten.

Einige Beispiele der Weinlesemilitärminiaturunterseeboote können auf Anzeige in den Seemuseen gesehen werden, wenn einige Beispiele vom deutschen und japanischen Aufbau sind. Pensionierte Unterseeboote sind auch manchmal auf Anzeige an den Wissenschaftsmuseen, besonders Museen, die auf Ozeanerforschung und Marinebiologie sich konzentrieren.