Was ist ein PCV?

Das PCV Ventil ist ein wichtiger Teil des Emission-Kontrollsystems eines Autos. „PCV“ steht für positiver Kurbelkasten-Ventilation. Das PCV Ventil nimmt ungebranntes „Durchblasen“ Gase – - Gase, die den Verbrennungskammern entgangen, indem sie hinter den Kolben in das Kurbelkasten – glitten - und konzentriert sie zurück in den Einlasskrümmer, in dem sie schließlich die Luft-Treibstoffmischung wieder zusammenbringen und reburned. Das PCV Ventil aufbereitet im Wesentlichen diese entgangenen Gase en, verringert Luftverschmutzung und verhindert Feuchtigkeitsanhäufung innerhalb der Maschine.

Zusätzlich zum Schützen unserer Umwelt, ist das PCV Ventil auch ein wichtiger Teil vorbeugende Sorgfalt für Ihre Maschine des Autos. Weil es Feuchtigkeitsanhäufung innerhalb der Maschine verhindert, verhindert der Aufbau des Schlamms im Öl auch, das Motoröl zu letztem längerem verursacht und die inneren Funktionen der Maschine schützt. Ein PCV Ventil, das Wiedereinbau benötigt, kann einen rauen Leerlauf resultierend aus Druckanhäufung innerhalb des Kurbelkastens verursachen.

Wegen seiner Rolle, wenn es die Emissionen eines Autos reguliert, kann ein PCV Ventil mangels des Wiedereinbaus Kontrollenresultate eines Autos negativ beeinflussen. Viele Mechaniker empfehlen, dass das PCV Ventil um ungefähr 30.000 bis 50.000 Meilen ersetzt (48.280 bis 80.467 Kilometer). Spezifische Autohersteller können verschiedene Richtlinien haben, also sind sicher, Ihres manuellen Inhabers zu überprüfen und/oder zu kaufen Handbuch. Ein PCV Ventil ist normalerweise billig und verhältnismäßig einfach zu ersetzen, und es unterscheidet bedeutendes bezüglich der Leistung des Autos, also konnte es ratsam sein, das Ventil durch jedes zu ersetzen regelmäßig festgelegt abstimmt oben.

Das PCV Ventil lokalisiert normalerweise an oder nähert dem Einlasskrümmer. Das Ventil hat einen großen Gummischlauch, zu es zu führen; die Schlauchsitze um das PCV, so höchstwahrscheinlich in der Lage sind Sie nicht, das Ventil zu sehen, ohne den Schlauch zu entfernen. Um den Schlauch zu entfernen, die Schlauchklemme abschrauben und den Schlauch lose bearbeiten. Sobald der Schlauch vom PCV entfernt worden, kann ein offener Schlüssel zur sechseckigen Unterseite des PCV und zum Ventil gepasst werden, das vom Verteilerrohr abgeschraubt. Merken, dass, das schmutziger das PCV Ventil, das weniger eindeutig das Geklapper vom Innenventil ist, wenn das PCV gerüttelt.