Was ist ein Propeller-Gouverneur?

Angebracht auf die meisten komplizierten Flugzeugmotoren, ist ein Propellergouverneur eine Vorrichtung, die benutzt, um Maschinenrevolutionen pro Minute zu regulieren, (RPM) indem er den Blattwinkel eines Propellers justiert. Die U/min, die normalerweise zwischen 2.000 und 2.500 auf den meisten modernen Kolbenmaschine Flugzeugen erstreckt, eingestellt manuell vom Piloten über eine Steuerung im Cockpit. Durch den Gebrauch von der Ölversorgung des Flugzeuges, benutzt der Propellergouverneur einen internen Kolben, um Öldruck auf den Propeller des Flugzeuges zuzutreffen, der den Taktabstand des Blattes justiert. Die Justage des Taktabstandes des Propellerblattes eines Flugzeuges erlaubt dem Piloten, eine Triebwerkleistung in den verschiedenen Phasen des Fluges, wie Start, Aufstieg, Kreuzfahrt und Abfall zu maximieren.

Wenn ein Flugzeug entfernt, ist es im besten Interesse des Pilot, die Leistung des Flugzeuges zu maximieren, um die Länge der Laufbahn zu verkürzen notwendig für die Startrolle. Die Checkliste durchführte ion, kurz bevor Start einen Piloten erfordert, die U-/minsteuerung in die maximale Position einzusetzen. Der Job eines Propellergouverneurs ist, den Blattwinkel des Propellers zu justieren, um die maximale Menge der Luft pro Umdrehung zu verlegen und folglich erhöht die Leistungsfähigkeit der Maschine. Nach Start erlaubt eine hohe U-/mineinstellung dem Piloten, die maximale Menge von Höhe im kürzesten Abstand zu gewinnen und hilft in der Vermeidung des Flugzeuges von Hindernissen.

Mit einer hohen U-/mineinstellung jedoch muss die Maschine schwerer arbeiten und mehr Kraftstoff brennen. Offensichtlich ist dieses eine negative Konsequenz für den Piloten, sobald er an den Kreuzfahrtteil seines Fluges gelangt. Es sei denn er ist, in einem Ansturm und einen kurzen Abstand nur in zurücklegen, muss der Pilot U/min des Flugzeuges senken. Wenn er zurück die U-/mineinstellung holt, senkt der Propellergouverneur den Blattwinkel des Propellers, der die Last auf der Maschine verringert. In der Antwort Maschinenkraftstoff-Brandabnahmen. Der Pilot konsultiert sein operating manual und findet die Einstellung des Optimums U/min und erlaubt ihm, zu reisen der maximale Abstand mit der minimalen Kraftstoffmenge Brand.

Propellergouverneure gefunden nur auf komplizierten Flugzeugmotoren. Grundlegende, weniger teure Flugzeugmotoren ohne einen Propellergouverneur sind nicht imstande, einen Blattwinkel, mit dem Ergebnis der verlorenen Leistungsfähigkeit zu justieren. Das abwärts gerichtete zu einem Flugzeug, das mit einem Propellergouverneur ausgerüstet, ist, dass er beweglichere Teile mit.einbezieht, der eine erhöhte Gelegenheit für Ausfall zusammen mit erhöhten Instandhaltungskosten ist. Betrieb eines Flugzeuges mit einem Propellergouverneur erfordert auch zusätzliches Training für den Piloten und eine komplizierte Aufschrift, der von einem richtig qualifizierten Flugausbilder herausgegeben.