Was ist ein Rad-Flansch?

Ein Radflansch ist eine runde flache Adapternabe, die erlaubt, dass ein Rad zu einer Welle auf einem Träger angebracht. Das Rad gehalten fest zu einem Radflansch mit Nüssen, die auf die Ansatzschraubbolzen verlegen, die von der Anbaufläche des Flansches hervorstehen. Die Ansätze hervorstehen dann durch sich verjüngende Löcher im Rad cher, während es zum Flansch angebracht. Die Nüsse, zuspitzend, wo sie mit dem Rad in Verbindung treten, dienen, das Rad genau zu zentrieren und zu verriegeln. Radflansche und Ansatznüsse sind die übliche Montagemethode für Räder auf allen Kraftfahrzeugen.

Im Falle der Antriebsräder auf Kraftfahrzeugen, verriegelt Radflansche mechanisch zu einem Ende der Antriebsachsen oder der Spindeln. Spindeln sind kurze Wellen, die zu nur einem Rad, auf einer Seite des Trägers spezifisch sind, während eine Welle kann, und normalerweise, mehr als ein Rad und beide Seiten des Trägers mit.einzubeziehen tun. Das andere Ende der Welle angeschlossen an n oder ist ein Teil der Antriebslinie des Kraftfahrzeugs. Dieses ist entweder durch eine Reihe Zahnräder, Riemen, Ketten oder Wellen. Mit Antriebsrädern sind die Lager, die die Drehbewegung des Rades zum Träger lösen, zwischen dem Träger und der Welle.

Spinnende Räder freigeben, die nicht einen Träger lassen normalerweise ihre Radlager zwischen dem Radflansch und der Welle gelegen fahren. Die Wellen drehen nicht, aber die Räder und die Radflansche als eine Versammlung einschalten sie ie. Die meisten Anhänger, wie Bootsanhänger oder LKW-Anhänger, benutzen frei spinnende Räder. Radflansche arbeiten auch als Universalbefestigungsadapter, dadurch, dass sie die gleiche Art für das Fahren verwendet zu werden erlauben oder des Gummireifens und des Rades, entweder der spinnenden Positionen freizugeben. Sie arbeiten auch mit einer Vielzahl der Trägerstrategien, außer wo eigene Radflanschentwürfe, wie zwischen Autohersteller, diese Freiheit einschränken.

Moderne Bremssysteme setzen eine einzelne Scheibe oder eine Trommelbremse an jedem Rad des Trägers, um die beste stoppende Leistung zur Verfügung zu stellen. Viele Bremstrommeln oder Scheiben eingeschoben zwischen Radflansch und dem Rad und gehalten fest zwischen ihnen, wenn die Ansatznüsse festgezogen. Die stoppende Drehkraft der Bremse gebracht auf das Rad durch den Kreis der Ansätze. Andere Kraftfahrzeughersteller integrieren die Radflanschfunktion in die Bremsendiskette. Dieses lässt entweder einen Antriebskeil oder Lagernabe die Endmontage abschließen und die entscheidende Anwendung entweder als Fahren definieren oder spinnendes Rad freigeben, beziehungsweise.

In einem anderen Zusammenhang kann ein Radflansch auf die abgeschrägten flachen Oberflächen auf der inneren Seite der Zugräder auch beziehen, die jede Welle zentriert auf Eisenbahnschienen halten. Die Flansche in Verbindung treten mit der inneren Oberfläche jeder Schiene. Der Flansch auf dem rechten Rad halten das Zugauto vom Schieben rechts, und der Flansch auf dem linken Rad halten den Zug vom Schieben nach links. Ähnlich können Radflansche fahrbare Förderwerke in den Industrieanlagen auf ihren jeweiligen Schienen halten, während sie ihre Weise durch viele drehen ein herum Gebäude kursieren.