Was ist ein Rollenstab?

Ein Rollenstab ist- eine Vorrichtung, die Passagiere in einem Träger im Falle eines Unfalles schützen soll. Der Rollenstab wird zum Rahmen des Trägers angebracht und verbogen in einer Reihe von den Bändern, die innerhalb des Passagierraumes eines Trägers passen. Im Falle eines Unfalles verlegt der Rollenstab das Gewicht des Trägers und verteilt es auf das Chassis. Dieses verhindert, dass das Dach des Trägers einstürzt. In einem Aufnahmen-LKW wird der Rollenstab gewöhnlich in das Bett des LKW angebracht und verriegelt oder geschweißt zum Rahmen unter das Bett.

Viele der Träger, die auf die allgemeinen Straßen gefahren werden oder in Autoerscheinen eingeführt sind, verwenden einen Erscheinenstab. Dieses ist ein non-functioning System der Rollenstäbe, zu denen Lichter angebracht werden, oder das die Illusion der Sicherheit geben. Diese Art des Stabes ist zu Installation viel weniger teuer. Der Erscheinenstab hat keinen strukturellen Wert und wird den Träger oder seine Passagiere nicht im Falle eines Unfalles schützen.

Die allgemeinste Art des Materials benutzt in der Herstellung eines Rollenstabes wird über Dornschläuche gezeichnet. Dieser Schläuche ist einteiliger Fluss-Stahlschläuche und ist sehr stark. In den meisten laufenden Anwendungen wird der Rollenstab vom ChromMollystahl, der viel heller als gezogener Überdornschlauchstahl ist und auch viel stärker ist- - Erhöhung des Niveaus des Schutzes gebildet.

Wenn man einen Rollenstab vom Fluss-Stahlschläuche fabriziert, wird ein Metaledelgasschweißer benutzt. Dieses bekannt generisch als Drahtschweißer. Diese Art des Schweißers produziert eine sehr starke Schweißung, die auch sehr sauber ist. Der Metaledelgasschweißer produziert nicht Schlacke, die von der fertigen Schweißung gehammert werden muss. Am ChromMollystahl muss die Schweißung mit einem Gasschweißer durchgeführt werden. Dieser Schweißer ist zum Produzieren der viel höheren Hitze fähig und ist auch besseres kontrolliertes und produziert eine stärkere Schweißung.

In laufenden Anwendungen werden Rollenstäbe angefordert, durch den sanktionierenkörper der Art des Laufens bestätigt zu werden, dass der Träger innen konkurriert. Für die laufende Gegenkraft, muss der Rollenstab spezifischen Anforderungen für die Geschwindigkeit genügen, an der der Träger zum Betrieb fähig ist. Für nicht für den Straßenverkehr LKWas müssen die Rollenstäbe sehr zwingenden Standards für den Schutz des Fahrers und des Cofahrers entsprechen. Die Rollenstäbe müssen das Chassis an den sehr spezifischen Positionen auch treffen, um Träger strukturelle Vollständigkeit sicherzustellen.