Was ist ein Schienen-Klipp?

Ein Schienenclip ist eine Art industrieller Klipp, der benutzt, um Zugschienen an den Grundplatten sicher zu befestigen -- diese Platten befestigen Schienen an den Boden. Jeder Schienenclip ist zur Platzierung von ungefähr zwei Tonnen (1.814 Kilogramm) Kraft nach einer Eisenbahnschiene fähig. Während Schienenclips eine populäre Weise sind, Schienen an Grundplatten zu befestigen, gibt es viele anderen Weisen, diese Aufgabe außerdem abzuschließen.

Spitzen, Stühle und Klipps sind alle verschiedene Methoden der Garantie, dass Schienen zu Boden befestigt bleiben. Spitzen sind große industrielle Nägel, die in das Grund gefahren werden können, um eine Schiene zu sichern. Während Spitzen wirtschaftlicher als irgendeine andere Art Schienenbefestiger sind, sind sie nicht die zuverlässigste Art der Klemmplatte. Spitzen haben eine Tendenz zu lösen, wenn sie vom rauen Wetter faul werden. Eine Alternative zu einer Eisenbahnspitze ist eine hölzerne Schraube, die nicht verrotten kann.

Bahnstühle benutzt groß in Großbritannien während der Fünfzigerjahre, obwohl diese Befestiger jetzt meistens überholt sind. Indem man diese Roheisenvorrichtungen an den Schienen befestigte, verhindert Schienen am Bewegen. An den Zuführungen innerhalb des Schienenbefestigungfeldes, Stuhlbefestiger nicht mehr liegen eine ideale Weise, Schienen zu sichern.

Der Schienenclip ist einer der besten Weisen, zu garantieren, dass Schienen nicht, zu verbiegen, zu verwerfen bewegen, oder der Fäule. Der Schienenclip hergestellt von zwei Hauptfirmen t-: Pandrol und Vossloh. Vor kurzem erfunden Pandrol einen Klipp, der an einem rechtwinkligen angewandt sein kann, das Diebstahl oder Korrosion verhindert. Zusätzlich zu den Stühlen Klipps und Spitzen, aufgetaucht eine neue Methode des Befestigens der Schienen an den Boden vor kurzem ht.

Einige Länder angefangen e, mit „sleeperless Schienen“ oder „röhrenförmigen modularen Schienen zu experimentieren.“ Diese Schienen eingestellt direkt innerhalb des Betons kt, der fast die Notwendigkeit an der Schienenwartung beseitigt. Während sleeperless Schienen schroff und praktisch unzerstörbar sind, sind sie zu Installation teuer. Jedoch sind diese Schienen für jedes HochgeschwindigkeitsBahnnetz völlig ideal.

Die Art des Befestigers, der für jedes mögliches Gleis am besten ist, abhängt groß nach dem Klima eines Landes. Während eine Spitze eine gute Weise sein kann, eine Schiene innerhalb eines kühleren Klimas zu befestigen, funktionieren ein Schienenclip gut innerhalb eines feuchten Klimas. Wenn Schienenbefestigungen nicht genug stark sind, können verzogene Schienen infolgedessen erscheinen. Verzogene Schienen auftreten ne, wenn Hitze und Feuchtigkeit Befestiger weg der Schienen anheben. Schienen, die angefangen zu wölben, können zu gefährliche Entgleisungen führen, das ist, warum alle Schienen richtig regelmässig beibehalten werden sollten.

m Allgemeinen verwendet am Ende einer Länge der Schiene und sind an einem Ende gewöhnlich geschlossen.

Der Entwurf, das Ende und die Verschönerung einer Schienenklemmplatte abhängt auch groß von den Klima- und ästhetischen Betrachtungen n. Eine Schienenklemmplatte, die entworfen, um eine Handschiene auf einer Luxuxyacht oder ein Penthausbalkon zu stützen, ist- wahrscheinlich, stilvoll entworfen zu werden und ein Polier- oder gebürstetes Ende oder einen dekorativen Überzug zu kennzeichnen. Eine Schienenklemmplatte, die für eine ähnliche Handschiene auf einer Offshoreölplattform benutzt, ist- wahrscheinlich, sehr normal und funktionell zu sein und ein utilitaristisches, korrosionsbeständiges Ende zu kennzeichnen. Schienenklemmplatten hergestellt auch vom high-impact Plastik, vom Holz und von den Zusammensetzungen für Gebrauch mit Schienen der wiematerialien ie. Temporäre Klemmplatten können von einem Entwurf der schnellen Freigabe auch sein und auf die Schiene using ein Schwingen heraus verriegeln und Flügelnußanordnung zu verriegeln.