Was ist ein Serpentinenriemen?

Einen Blick unter Ihr Auto nehmen und Sie finden höchstwahrscheinlich einen Riemen oder ein System der Riemen, die zu den Riemenscheiben auf der Frontseite Ihrer Maschine angebracht werden. Wenn es nur einen Riemen gibt, der durch einige verschiedene Riemenscheiben verwundet wird, betrachten Sie einen Serpentinenriemen. Der Serpentinenriemen ist zu anderen Arten Riemensysteme unterschiedlich, weil der Serpentinenriemen langer einer, ununterbrochener Riemen ist, der an einige verschiedene Vorrichtungen angeschlossen wird. Ältere Systeme setzten den Gebrauch der zahlreichen Riemen ein, die Vorrichtungen im Motorraum zu fahren, aber nach der Entwicklung des Serpentinenriemens 1979, fingen die meisten Autos an, das System für Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit zu benutzen.

Peripheriegeräte wie die Energiensteuerung pumpen, Wechselstromerzeuger, und alle Luftpumpe schließen an Riemensysteme an. In der Vergangenheit würden zwei oder drei dieser Peripheriegeräte miteinander, aber nicht an alle Peripheriegeräte angeschlossen. Folglich wenn einer der Riemen brach, konnte der Fahrer vom Verlust von einer Vorrichtung ahnungslos sein. Weil der Serpentinenriemen alle Riemenscheiben der Peripheriegeräte anschließt, beachtet der Fahrer schnell, wenn der Riemen weil alle Peripherie bricht -- einschließlich Energiensteuerung -- sofort leidet oder schließt völlig.

Serpentinenriemen sind viel einfacher als einzelne Riemen anzubringen. Es gibt normalerweise eine bewegliche Riemenscheibe, die Spannung auf den Serpentinenriemen ausübt, also bezieht das Ersetzen des Riemens, diese Riemenscheibe einfach zu lösen, den alten Riemen zu entfernen, ihn durch einen neuen Serpentinenriemen zu ersetzen, mit ein und zu den passenden Spezifikationen festzuziehen. Ältere Systeme erforderten einen Mechaniker, um zu kennzeichnen, welcher Riemen defekt war und Arbeit um andere Riemen und Motorteile, zum des Riemens zu ersetzen.

Serpentinenriemen sind für das Ausdehnen und Bruch als die kleineren und schwächeren einzelnen Riemen weniger anfällig. Spannung wird gleichmäßig entlang der Länge des Riemens verteilt, dadurch verringert man Abrutschen und das Ausdehnen. Weil Serpentinenriemen gewöhnlich längere, größere und weit als einzelne Riemen sind, neigen sie zu letztem längerem und widerstehen häufigem Bruch.