Was ist ein Steuer?

Ein Steuer ist ein Mechanismus, der benutzt wird, um ein Boot, ein Flugzeug, ein Schiff, ein Luftkissenfahrzeug oder ein Unterseeboot zu steuern. Steuer arbeiten, indem sie durch irgendeine Art Flüssigkeit, Wasser oder Luft und Zwingen der Flüssigkeit, um durch den Körper eines Schiffs oder des Flugzeuges zu überschreiten schneiden. Ein modernes Steuer sieht wie ein flaches Stück Material aus, das zum Endstück oder zum Heck eines Behälters angebracht wird. Jedoch sahen Steuer nicht immer wie Flachbildschirme aus.

Archäologen haben Beweis gefunden, der die alten Ägypter verwendet, um spezielle Ruder zu benutzen wie Steuer, um Kanus zu steuern. Bis fünf verschiedene Ruder wurden auf einmal benutzt, um ein Boot in einer gewünschten Richtung zu steuern. Die chinesische Zhou-Dynastie benutzte auch verschiedene Ruder, um Boote inland sicher zu holen. Viele Leute in China benutzen noch Ruder als Steuer, da sie praktischer als das moderne Steuer sind, wenn es Boote an Land zu holen und zur Steuerung des starken Wassers kommt.

Die alten Römer entwickelten das sexille Steuer, das zu den Lenkmassiven Schiffen durch das Mittelmeer fähig war. Sobald die Römer das sexille vervollkommnet hatten, wurden römische Schiffe einiges vom größten, und das am zuverlässigsten, in der Welt. Angebrachte Steuer wurden später während der mittelalterlichen europäischen Zeiten entwickelt. Diese Steuer wurden zu den Schiffen durch einen Drehbolzen, eine Art Stift und Gründling, ein Kreisstück, das ein Ruder oder ein Steuer schwenken lässt, Zubehör angebracht. Die Platzierung der angebrachten Steuer ließ mittelalterliche Schiffe besonders gefährliches Wasser mit relativer Mühelosigkeit steuern.

Moderne Bootssteuer können angebrachtes entweder Außenbord sein oder nach innen gerichtet. Außenbordsteuer werden zum Heck oder zum Querbalken eines Bootes angebracht, während innere Steuer im Allgemeinen zu einem skeg, zu einer Verlängerung eines Schiffs oder zum Kiel angebracht werden. Wegen der Platzierung eines inneren Steuers, werden diese Steuer vollständig unter Wasser versenkt.

Flugzeugsteuer gekennzeichnet im Allgemeinen als die Steuerflächen. Aufzug eines Flugzeuges, eine Steuerfläche gelegen an der Rückseite eines Flugzeuges und Quersteuer, Steuerflächen, die zum Rand eines Flügels angebracht werden, Hilfe, um die Flugzeuge zu steuern. Alle diese kombinierten Sachen bilden Steuerfläche eines Flugzeuges. Wegen des unermesslichen Drucks, den ein Flugzeug häufig konfrontiert, ist es nicht ungewöhnlich, damit ein Flugzeugsteuer beschädigt bricht oder wird. Wenn dieses auftritt, müssen ausgebildete Piloten ein Flugzeug manuell manövrieren, das häufig schwierig zu tun ist.

Von Boote zu Flugzeuge, sind Steuer ein wichtiger Teil aller möglicher Flugzeuge oder Schiff. Obwohl ursprüngliche Steuer nichts mehr als die Ruder waren, die zur Seite eines Schiffs angebracht wurden, sind heutige Steuer kompliziert und schwierig. Ohne die Erfindung des Steuers, ein Flugzeug oder ein Schiff würde zu steuern fast unmöglich sein.