Was ist ein Strake?

Ein Strake ist ein Längsstreifen entlang der Seite eines Bootes, normalerweise konstruiert, indem es Verkleidungen legt, beenden, um zu beenden. Strakes sind wichtige strukturelle Bestandteile der Boote aller Größen und können vom Holz, vom Metall, vom Fiberglas und von anderen Baumaterialien gebildet werden. Wenn ein Schiff entworfen ist, wird der Plan von Strakes vorzeitig betrachtet sicherzustellen, dass Verkleidungen der rechten Größe und der Form geschnitten werden, wenn das Ziel der minimalen Verschwendung und sogar, ästhetisch Aussehen gefällt.

Der Strake kann in zwei verschiedene Schiffsbautechniktechniken gesehen werden. Auf einem errichteten Klinker werden Schiff, Verkleidungen mit einander überschnitten, um den Außenrumpf herzustellen. Dieser Entwurf wurde berühmt von den Wikingern verwendet, um sehr haltbare Schiffe mit minimalem Gewicht zu errichten. Ein Carvel errichtetes Schiff benutzt einen internen Rahmen, um ein Netz der Verkleidungen zu stützen, die bündig mit einander gelegt werden. In jedem Fall besteht der Strake aus einer vollen Linie der Verkleidungen von Ende zu Ende.

Gewöhnlich verengt der Entwurf und verbreitert Strakes entlang der Länge des Rumpfs in Erwiderung auf das Verformen. Manchmal verengen zwei Strakes unten zu einer einzelnen Verkleidung, genannt einen Stealer, wenn das Ende des Bootes viel kleiner als die Mitte ist. Viele Boote haben eine Extraverkleidung um ungefähr die Höhe des Docks, zum von Auswirkung aufzusaugen und des Schadens des Rumpfs während der Ankernverfahren zu verhindern.

Einige Strakes haben spezielle Namen, abhängig von ihrer Position entlang dem Rumpf. Der Spitzenstreifen bekannt als der blosse Strake, während die Verkleidung nahe bei dem Kiel der garboard Strake ist. Bootfahrtfirmen können das Ausdruck “strake† auch benutzen, um sich auf einen Streifen zu beziehen, der Zunahmesteuerung und -geschwindigkeit hinzugefügt wird. Dieses ist ein nicht wesentlicher Bestandteil des Rumpfs, aber ein addiertes Element, das Jut heraus vom fertigen Boot wird. Diese werden normalerweise auf der Unterseite des Bootes gefunden und können auf Spray, ein Interesse verringern für einige entspannende Kreissägen.

Über dem groben der Lebenszeit eines Schiffs, ist es notwendig, das Schiff aus Wasser heraus regelmäßig zu schleppen, um den Rumpf zu kontrollieren und beizubehalten. Dieses kann die getragenen und schädigenden Verkleidungen Ersetzens zusammen mit das Ganzschiff unten scheuern und dem Neu streichen mit einschließen, um Wasser abzuhalten. Schlecht beibehaltene Boote beginnen schließlich, auf Wasser zu nehmen und ihr Tragvermögen zu verlieren. Schädigende Rümpfe können für verhängnisvollen Ausfall in den rauen Meeren und in den Zusammenstößen wegen ihrer erhöhten Schwäche und Mangel an struktureller Unterstützung anfälliger auch sein.