Was ist ein Tiefen-Hörer?

Ein Tiefenhörer ist ein elektronisches Gerät, das die Tiefe des Wassers misst, das, ein Boot innen reist. Die meisten Klangdesigns der Tiefe dürfen eine Warnung an einer vorbestimmten Wassertiefe ausgehen. Dieses garantiert, dass das Boot nicht Unterseite schlägt und auf den Strand gesetzt wird. Es garantiert auch, dass eine Maschine oder ein Propeller nicht vom Schlagen der Unterseite beschädigt wird. Viele Klangdesigns der hochwertigen Tiefe haben Bestimmungen, bestimmte Bereiche in das globale Positionsbestimmungssystem einzustellen, (GPS) damit das Schiff auf seiner folgenden Reise zur gleichen Position vorher gewarnt werden kann.

Vor der Erfindung des Tiefenhörers, banden die Schiffe, die benutzt, um schwere Gegenstände mit der Schleppangel fischen und Maße von den Gewichten zu nehmen, an den langen Seilen. Das Gewicht könnte gesenkt werden und das Seil gemessen werden, als das Gewicht die Unterseite berührte. Häufig fand dieser langsame Prozess das Schiff, auf den Strand gesetzt oder beschädigt zu werden, bevor das Maß abgeschlossen werden könnte. Moderne elektronische Tiefenhörervorrichtungen haben Realzeitzufuhren und messen zur genauen Tiefe sofort.

Der Tiefenhörer gibt nicht nur ein genaues Maß der Maßeinheiten Tiefe-am meisten des Wassers geben eine genaue Abbildung der unteren Form und der Verfassung. Die Vorrichtung kann die Form der Felsen oder der versunkenen Schiffe oder der Buckel und der Bäder zeigen, indem sie Radar verwendet. Der Tiefenhörer benutzt einen Radarlichtstrahl, um die Unterseite zu scannen und die Radarlichtstrahlen zu empfangen, da sie aufgeprallte Unterstützung aus der Unterseite sind. Das Radar erlaubt nicht nur den Operator „sehen“ die Tiefe des Wassers, aber auch die Steigung des Abhangs oder alle mögliche Gegenstände, die als die Unterseite höher sein können und konnten das Schiff beschädigen, obwohl das Schiff innen tiefes genug Wasser ist.

Wenn sie viele Häfen betreten, verfehlen einige von heutigen Super-sortierten Schiffen die Unterseite des Hafens durch einen sehr geringen Spielraum. Häufig feststellt der Unterschied nur einer winzigen Menge Erfolg oder Gefahr für ein Schiff er. Tiefenhörer erlauben der Mannschaft des Schiffs, die flachen Bereiche genau zu steuern und jede mögliche Situation zu vermeiden, die das Schiff veranlassen konnte, Gefahr-für diese Schiffe innen zu sein, überwachen die Fähigkeit des Hörers nicht nur unter dem Behälter aber jede Seite der Behälterhilfsmittel zu scannen, wenn sie die Kanäle steuert. Kleineres Vergnügen oder Sport- Fertigkeit zulässt der Tiefenhörer sichere Navigation r, wenn er zum ersten Mal oder sogar nachts einen nicht-vertrauten Bereich eingibt. Wenn der Kapitän die stichhaltigere Warnung hört, auszugehen, ist es Zeit, Anker fallenzulassen oder weg von dem flachen Bereich langsam zurückzuziehen.