Was ist ein Trijet?

Ein trijet ist ein Strahl-angetriebenes Flugzeug mit drei Maschinen, normalerweise ein Jet, der für das Transportieren der Ladung oder der Passagiere benutzt. Aus Sicherheitsgründen angefordert die meisten großen Flugzeuge n, um mindestens zwei Maschinen zu haben. Während der Siebzigerjahre und der Achtzigerjahre galt den Dreimaschine trijet Entwurf als am sichersten für ausgedehnte Flüge zwischen entfernten Handelsflughäfen. Im 21. Jahrhundert geführt technologische Fortschritte zu eine Abnahme in den trijet Entwürfen.

Frühe Flugzeugmotoren waren unzuverlässige, führende Hersteller, mindestens zwei Maschinen auf alle mögliche gegebenen Flugzeuge anzubringen, selbst wenn eine Maschine genügend sein, den Träger anzutreiben. Die Argumentation war, dass, wenn eine Maschine im Mittlerflug ausfiel, die restliche Maschine noch in der Lage sein, eine sichere Landung zur Verfügung zu stellen. Aus ähnlichen Gründen in 1953 forderte die US- (FAA)Bundesverwaltung für Luftfahrt zweimotorige Flugzeuge, innerhalb der 60 minutes’ Spielraumzeit eines Flughafens oder des Flugplatzes zu sein jederzeit. 1964, verbesserten sie diese Regelung und befreiten Flugzeuge mit drei oder mehr Maschinen.

Infolgedessen anfingen Handelsfluglinien -, weg von doppelt-betriebenem “twinjets.† zu bewegen, indem sie ihre Flotten mit trijets, sie auf Lager, konnten Langstreckendienstleistung über Körpern des Wassers oder der unbewohnten Bereiche, wie arktische Regionen erbringen. Durch das Ende der 70er-Jahre zahlenmäßig überlegen war das trijet twinjet in den in den Vereinigten Staaten ansässigen Fluglinienflotten durch ein Verhältnis von 2: 1. Ende des 20. Jahrhunderts zuließen sicherere Technologie und eine zunehmenanzahl von Flughäfen das Nachlassen solcher Beschränkungen r, und twinjet wurde noch einmal populär.

Das trijet ist ein wenig problematisch, verglichen mit Flugzeugen mit zwei oder vier Maschinen, wegen der Platzierung der dritten Maschine. Die Maschine muss in die Mitte der Flugzeuge gelegt werden, da eine exzentrische Position die empfindliche Balance des Flugzeuges stören. In vielen trijets gelegt die dritte Maschine hoch oben auf das Endstück, aber diese Platzierung bildet es schwierig, damit Wartungspersonal die Maschine instandhält. Ein trijet muss zu einem Hangar häufig genommen werden, in dem Flugzeugtechniker spezielle Ausrüstung benutzen können, um die dritte Maschine zu erreichen; solche Techniken nicht normalerweise angefordert für Flügel-angebrachte Maschinen e.

Andere trijets haben einen “S-duct† Entwurf für die Endstück-angebrachte dritte Maschine. In diesem Entwurf ist die Frontseite der dritten Maschine über dem Endstück, aber der Maschinenkörper nimmt eine S-Form, also herauskommt sein Ende unter das Endstück an der Rückseite der Flugzeuge mt. Dieser erlaubte einfachere Zugang zur Maschine, aber auch gebildet für einen schwierigen Entwurf, der teurer war zu errichten und beizubehalten. Viele S-Luftschacht Maschinenteile konnten nicht mit denen der Flügel-angebrachten Maschinen austauschbar verwendet werden.