Was ist ein Vorderdeck?

Ein Vorderdeck ist das Vorwärts- und meiste vorstehende Teil eines Schiffs, das entweder für bekämpfenzwecke oder für die sailors’ Viertel benutzt werden kann. Es ist tatsächlich das Vorwärtsteil oder die obere Plattform eines Schiffs. Es wurde seine Defensive, sowie Offensive betrachtend, Zwecke in den Kriegen genannt, in denen die Schiffe mit den hohen, sehr großen Plattformen errichtet wurden, die Vorderdecke genannt wurden. Es wird auch als der Beobachtungsbereich für die Prüfung der Navigationsbewegungen und das Aufpassen für alle mögliche Drohungen verwendet. Ausrüstung und Maschinerie des Schiffs, wie Seile, Segel und andere Ausrüstung können im Vorderdeck gespeichert werden, schwer zugänglich, bis sie erforderlich sind.

Abgesehen von seinen Bekämpfung- und Speicherzwecken wird es meistens als der Social- oder Mannschaftsbereich verwendet, in dem verschiedene Mannschaftsmitglieder ihre Aufgaben und andere in Verbindung stehende Arbeit durchführen. Die Ankerhebewinde, die benutzt wird, um die Anker des Schiffs oben einzuwickeln, ist auch auf dem Vorwärtsteil des Vorderdecks. Dort konnten eine große Lagerung der Waffen sein und leicht und die schnell erreicht zu werden Ausrüstung bekämpfen, wenn es benötigt wird, wenn Feinde sich genähert haben. Folglich ist es der sehr wesentliche Bestandteil des Schiffs und dient einige verschiedene Zwecke einschließlich Mannschaftswohnsitz, Lagerung für Schiffsausrüstung und Bewaffnungen.

Ungefähr 7 Prozent der ship’s Länge wird durch das Vorderdeck aufgenommen. Die seitlichen Platten haben variable Stärke und Breite abhängig von dem Schiffsentwurf und anderen Parametern. Diese Platten sind wenig schwereren als die anderen Platten. Es erfordert sogar noch mehr Steifheit, wenn die forecastle’s Länge 50 Prozent der ship’s Gesamtlänge ist.

Der Vorderdeckentwurf und -eigenschaften ändern ständig. Um die Leistungsfähigkeit des Schiffs zu erhöhen, haben seine Länge und Größen in der ganzen Geschichte, in Betracht der Anforderungen von crew’s Bereich und von Ausrüstungsspeicher geändert. Nach einiger Zeit wurde das aftcastle wie das oberste oder vorderste Ende des Schiffs eingeführt, das vom Mast reicht, um zum Stamm unten zu berichtigen.

Ein Schiff wird in verschiedene Teile, in Betracht jeder compartment’s Verantwortlichkeit und der Umhüllungnotwendigkeiten unterteilt. Die gestützte Mannschaft wurde Koje in diesem Bereich, zusammen mit den anderen Seeleuten. Diese unterstützende Mannschaft ist häufig zum Boatswain oder zum Bosun beantwortbar. Einerseits liegen die Marinen oder die Wächter des Schiffs, die dort sind, das Schiff gegen jede mögliche Invasion zu schützen, die von einem Feind erzwungen wird, in einem unterschiedlichen Abschnitt. In der Vergangenheit gab es eine Richtlinie, die sagt, dass Trennung zwischen den Seeleuten und den Marinen notwendig waren und sie verschiedene Schlafenfächer wegen sie hatten.