Was ist ein Windsack?

Das Teil eines Bootes, das einen Windsack genannt, benutzt, um ein Boot im rauen Wasser zu verlangsamen. Ohne diese Vorrichtung in der Lage sein ein Boot nicht zu verlangsamen, das der Reihe nach das Boot veranlassen zusammenzustoßen. Zusätzlich helfen Windsäcke dem Kapitän eines Bootes, den Behälter zu steuern. Im Wesentlichen auftritt ein Windsack als eine Art Anker rt, der eine erhebliche Menge Widerstand verursacht.

Windsäcke angebracht zur Rückseite eines Bootes mit einer langatmigen Nylonschnur -. Um zu verhindern dass der Windsack zur Oberfläche eines Körpers des Wassers, Ketten angebracht auch zur Vorrichtung schwimmt. Häufig benutzt der Ausdruckseanker austauschbar mit dem Ausdruckwindsack. Jedoch ist- ein Seanker, seit IS-IS etwas unterschiedlich, das an Größe erheblich größer und in der Form unterschiedlich ist. Ein Seanker holt einen Behälter fast zu einem kompletten Anschlag, obwohl dieser nicht möglich ist, wenn man einen Windsack verwendet.

Windsäcke schwanken in Form und in Größe, obwohl die meisten Windsäcke in Form eines Fallschirmes konstruiert. Gebildet vom flexiblen Material, arbeiten Fallschirmwindsäcke viel wie ein tatsächlicher Fallschirm, obwohl diese Gegenstände die Kraft des Wassers, anstelle von der Luft aufwenden, um ein Boot zu verlangsamen. Kleine Schlitze können in einen Windsack aus Stabilitätsgründen geschnitten werden. Erfahrene Seeleute können den Abstand effektiv beurteilen, in dem Windsäcke entfaltet werden sollten. Das Ziel dieser Vorrichtung ist, die natürliche Kraft einer Welle aufzuwenden, um ein Boot zu verlangsamen. Folglich muss ein Windsack in einen Körper des Wassers in Abständen fallen gelassen werden. Windsäcke sollten steigen eine Welle, während ein Boot bei dem Abstieg einer Welle ist.

Viele Leute, die Boote besitzen, versuchen häufig zu hergestellten selbst gemachten Windsäcken. Diese Windsäcke in Handarbeit gemacht häufig von den alten Gummireifen, von den Stücken Gummi und von anderen Schrottmaterialien. Während einige dieser Gegenstände ein Boot etwas verlangsamen können, sind sie in hohem Grade unwahrscheinlich, ein Boot zu einem kompletten Stillstand zu holen. So darin übereinstimmen die meisten Marineexperten marine-, dass hergestellte Windsäcke die einzigen Windsäcke sind, die benutzt werden sollten.

Andernfalls kann ein Boot oben zusammenstoßen in einen anderen Gegenstand wickeln, wenn ein Sturm schlägt. Auch eine alleinige Kette ist nicht eine wirkungsvolle stoppende Vorrichtung. Jeder möglicher Behälter, der bedeutet, um zu segeln, sollte eine effektive Art des Stoppens haben, wenn ein Sturm schlägt. Windsäcke sind die bestmögliche Weise der Verlangsamung eines Bootes. Einige große Boote können zwei oder mehr Windsäcke enthalten, obwohl die meisten kleinen Boote mit gerade einem effektiv verlangsamt werden können.