Was ist ein Zug-Yard?

Ein Zugyard ist das Herz jedes möglichen Schienentransportes der Stadt oder der Firma. Es gibt einige unterschiedliche Vielzahl der Yards, die verschiedenen Arten der Züge und der Ladung bieten. Der Zweck jedem ist, ankommende Autos anzunehmen, spezifische Autos zu entfernen, Autos zu anderen anzubringen Zug, und die Züge hinunter die passende Schiene zu senden.

Zusätzlich zum Teilen herauf Autos und ändernde Richtung, sind Zugyards auch Häfen für Reparatur. Die meisten großen Zugyards kennzeichnen einige Maschinenwerkstätten, die den verschiedenen Notwendigkeiten eines Zugs bieten. Viele Yards haben auch große auf lageryards, die die Züge erlauben, die Tierladung transportieren, um zu leeren. Die meisten Yards sind zu einer Vielzahl der Ingenieure, der Feuerwehrmänner, der Bremser, der Leiter und der Eisenbahnbeamten Haupt, die häufig große örtliche Büros auch bewohnen.

Von der Außenseite kann der gesamte Betrieb verwirrend schauen. Ein großes Zugyard ist normalerweise die Größe einiger Fußballplätze, alle mit den Schienen, die in jeder Richtung mit den ständig kommenden Zügen führen und Gehen. Ein Yard ist wirklich ein organisierter Brunnen, in hohem Grade instrumentierter Geschäftssitz, der einiges tausend Autos ein Tag behandeln kann.

Egal was Verkehrsbelastung sie sehen, fällt ein Zugyard in eine von drei Klassifikationen: flach-zurückgestellte Yards, Buckelyards oder Schwerkraftyards. Ein flach-zurückgestelltes Yard ist das traditionellste und kennzeichnet eine flache Ausdehnung des Landes mit allen verschiedenen Schienen, die zu einen Engpass an jedem Ende des Eigentums führen. Autos hier müssen gedrückt werden, indem man Maschinen auf die korrekte mit zurückstellt neuen Zügen oben verbunden zu werden Schiene.

Buckelyards sind ziemlich unterschiedlich und dienen als Ausführung in der Zugyard-Leistungsfähigkeit. Diese kategorisiert durch den großen erhöhten Buckel der Schienen in der Mitte des Yard. Dieses darf Autos zu ihrem Bestimmungsort entriegelt werden und gerollt werden durch Schwerkraft und Momentum, anstelle von, durch eine andere Maschine gedrückt zu werden.

Schwerkraftyards betrachtet, das wenige leistungsfähige Yard von allen zu sein. In dieser Art des Zugyard, errichtet alle Schienen auf einer Steigung und erfordern einen großen Personal sicherzustellen, dass jedes Auto an seinen Bestimmungsortzug gelangt. Die Mehrheit einen Schwerkraftyards sind in den europäischen gebirgignationen, in denen es nicht genügend waagerecht ausgerichtetes Land für einen Buckel oder flach-zurückgestelltes ein Zugyard gibt.

Zugyards sind ein wesentlicher Bestandteil im Schienentransport. Keine Angelegenheit die Art, sind sie das zentrale Nervensystem, das heraus sortiert und alle mögliche Probleme mit der komplizierten Welt des Schienenspielraums regelt.