Was ist ein Zug mit Fährenanschluss?

Ein Zug mit Fährenanschluss ist eine Methode des Spielraums, der mit.einbezieht, ein Schiff in Verbindung mit einem Zug zu verwenden, um Passagiere über Land und Wasser zu transportieren. Die Reiseplanungen behandelt von der gleichen Firma und bilden ihn bequem für den Reisenden, weil der Zugzeitplan in Zusammenhang mit dem Zeitplan des Schiffs erfolgt. Die Züge und die Schiffe, die in den Zug mit Fährenanschluss mit.einbezogen, liefern One-way, um von einer Portposition zu erhalten zu einer binnenländischen Position, ohne zu müssen, mehrere Firmen oder Operatoren zu beschäftigen. Diese Art des Spielraums benutzt selten mehr, aber es gibt einige moderne Äquivalente.

Die Art des Schiffs oder des Bootes in einem Zug mit Fährenanschluss abhängt häufig von der Art des Spielraums t, der getan. Die, die über den Ozean oder ein Teil des Ozeans gehen, können auf größere Seeschiffe, die Passagiere vom Zug mit Fährenanschluss nicht nur halten können, aber andere Passagiere außerdem gesetzt werden. Diese bekannt als Fähren. Die, die auf einen Fluss reisen, können das Boot finden, um ein wenig kleiner zu sein, und die Fähigkeit, auf anderen Passagieren zu nehmen abhängt häufig von der Kapazität.

In der Vergangenheit arbeiteten einige Züge mit Fährenanschluss wirklich, indem sie gesamte Schienenautos auf den Schiffen luden. Jene Schienenautos dann transportiert zu anderen Positionen und auf Schienen zurück zu setzen. Der abschließende Bestimmungsort der Passagiere kann der Hafen gewesen sein, in dem sie landeten, oder sie können den Zug zu einer anderen Position genommen haben. Diese Art des Zugs mit Fährenanschluß erhöhte die Bequemlichkeit, weil ein Passagier in der Lage war, ihr Gepäck im derselben Ort während der gesamten Reise zu halten und herabsetzte das Risiko des Verlustes n.

Der allgemeinste Platz, zum eines Zug mit Fährenanschlussbetriebes zu finden war in Europa. Wege zwischen London und Paris waren einmal sehr populär, aber mit moderneren Spielraumwahlen, existieren Wege durch Zug mit Fährenanschluss nicht mehr. Stattdessen die, die auf die gleiche ungefähre Art folgen möchten, müssen mit dem Zug nach eine Hafenstadt wie Dover, England oder Calais, Frankreich reisen. Sobald dort, Passagiere eine Fähre dann nehmen der anderen Seite und einen anderen Zug für den letzten Durchgang verschalen müssen.

In den Vereinigten Staaten können Kreuzschiffe Exkursionen anbieten, die Zügen mit Fährenanschluß sehr ähnlich sind. In solchen Fällen beschäftigen Passagiere im Allgemeinen eine Firma und nehmen einen Zug als Teil einer Uferexkursion, die einmal einen Hafen des Anrufs erreicht. Der Hauptunterschied ist, dass der Zug im Allgemeinen Passagiere zurück zu dem gleichen Hafen nimmt, den sie von begannen, aber sogar dieses ist nicht immer der Fall. Auf jeden Fall verwendet die Phrase „Zug mit Fährenanschluss“ nicht gewöhnlich für solche Reisen