Was ist ein grundlegendes Geschwindigkeits-Gesetz?

Viele Nationen angenommen eine Form eines grundlegenden Geschwindigkeitsgesetzes n, das angibt, dass Kraftfahrer mit einer Geschwindigkeitsrate reisen sollten, das mit den Ansteuerbedingungen in Einklang ist. Ein grundlegendes Geschwindigkeitsgesetz entworfen nicht, um informierte Höchstgeschwindigkeiten zu ersetzen, aber die Tatsache bloß zu reflektieren, die sichere Geschwindigkeitsraten abhängig von Ansteuerbedingungen wie Eis, Schnee, Regen, Aufbau oder Nebel ändern. Im Wesentlichen bittet ein grundlegendes Geschwindigkeitsgesetz Kraftfahrer, gesunden Menschenverstand als Richtlinie zu verwenden, zusätzlich zu den informierten Höchstgeschwindigkeiten.

Viele Nationen bekannt geben Höchstgeschwindigkeiten tionen, die die maximale Geschwindigkeitsrate anzeigen, an der ein Kraftfahrer reisen kann. In einigen Fällen hergestellt eine nationale Höchstgeschwindigkeit als grundlegende Richtlinie de, und einzelne Zustände, Provinzen oder Gemeinschaften weiter entwickeln die Höchstgeschwindigkeit, um ihren Notwendigkeiten zu entsprechen. Allgemeine Höchstgeschwindigkeiten umfassen einen Niedrigstand für das im Stadtzentrum gelegene Fahren, ein höheres für die fahrende Landstraße und eine Höchstgeschwindigkeit für Autobahnen und throughways. Wenn keine Höchstgeschwindigkeit in einer Nation bekannt gegeben, in der Geschwindigkeitsgesetze existieren, sollte das maßgebliche staatliche Recht als Richtlinie verwendet werden: z.B. wenn der Kraftfahrer auf eine zweispurige Landstraße fährt, sollte die nationale Höchstgeschwindigkeit für eine Landstraße mit eingewilligt werden.

Jedoch ist eine Höchstgeschwindigkeit nur eine grundlegende Richtlinie: tatsächlich erwarten Verkehrswissenschaftler nur 80% von Trägern, um mit einer informierten Höchstgeschwindigkeit und abhängig von der Region manchmal weniger einzuwilligen. Ingenieure feststellen Höchstgeschwindigkeiten ure, indem sie die Art der Straße betrachten, in der die Straße lokalisiert, und wie die Straße benutzt. Gegebene Erfahrung mit ähnlichen Straßen, eine Höchstgeschwindigkeit eingestellt lt und erzwungen durch Gesetzdurchführung, wie gebraucht. Ein grundlegendes Geschwindigkeitsgesetz hilft, informierte Zeichen zu ergänzen.

Die meisten Nationen, die Höchstgeschwindigkeitgesetze auch, haben ein grundlegendes Geschwindigkeitsgesetz zu haben. Benennung eines grundlegenden Geschwindigkeitsgesetzes unterscheidet, aber im Wesentlichen angibt sie e, dass ein Kraftfahrer nicht mit einer unsicheren Geschwindigkeitsrate gegebene maßgebliche Verkehrsbedingungen wie Sicht, Zahl der Autos auf der Straße, Wetter oder die Art der Straße reisen sollte. In vielen Fällen addiert ein grundlegendes Geschwindigkeitsgesetz auch, dass kein Fahrer mit einer Rate fahren sollte, die als leichtsinnig gelten. Das leichtsinnige Fahren definiert normalerweise als Fahren auf eine Art, die Leben oder Eigentum gefährdet.

Ein was für grundlegendes Geschwindigkeitsgesetz bedeutet, ist, dass jemand, das an einer informierten Höchstgeschwindigkeit bei nebeligem Wetter z.B. reisen ist, eine Schnellfahrenkarte empfangen könnte. Der Citingoffizier könnte argumentieren, dass die informierte Höchstgeschwindigkeit nicht eine sichere Geschwindigkeitsrate für die Ansteuerbedingungen war. Auf der Kehrseite könnte jemand, das die informierte Höchstgeschwindigkeit auf einer geöffneten Landstraße ohne Verkehr und freie Sicht überstieg, eine Schnellfahrenkarte erfolgreich schlagen, indem er argumentierte, dass die Geschwindigkeitsrate tadellos sicher war.