Was ist ein Ohio-Kategorien-Unterseeboot?

Ohio-Kategorienunterseeboote sind der seegestützte Arm vom der Vereinigten Staaten Kerndreier. Von 18 Ohio-Kategorienunterseebooten im Bestehen, sind 14 atomgetriebene SSBNs, die Unterseeboote, die mit 24 nuclear-tipped ballistischen Raketen des Dreizacks II ausgerüstet, und 4 sind atomgetriebenes SSGNs, die Unterseeboote, die mit 154 TomahawkMarschflugkörpern pro stück ausgerüstet. Diese Unterseeboote, die zusammen ungefähr $20 Milliarde USD kosten (US-Dollars) sind zum Liefern von 1.680 Atombomben an ihre Ziele fähig, da jeder Flugkörper des Dreizacks II 5 unabhängig targetable atomare Gefechtsköpfe trägt. Obwohl der Dreizack II 12 Gefechtsköpfe wirklich tragen kann, gesenkt Rüstungskontrolleverträge zwischen NATO und Russland dieses bis 5.

Das erste Ohio-Kategorienunterseeboot, das Ohio, in Auftrag gegeben 11. November 1981, die alternden Benjamin- Franklinkategorienunterseeboote zu ersetzen, die mit ballistischen Raketen des Polarsternes A-3 und Poseidon A-3 ausgerüstet. Die Länge eines Ohio-Kategorienunterseeboots ist 560 ft (170 m), mit einer Breite von 42 ft (13 m), Höhe von 49 ft (15 m) und eine Versetzung von 16.600 Tonnen. Jedes Ohio-Kategorienunterseeboot hat eine Ergänzung von 155, unter den bemerkenswertesten Seeleuten in der US-Marine.

Das Ohio-Kategorienunterseeboot gestützt in seine Unterwasseraufträge durch Angriffsunterseeboote der Seawolf und Virginia-Kategorie. Wie alle atomgetriebenen Unterseeboote kann es für eine praktisch unbegrenzte Zeitmenge Unterwasser bleiben, begrenzt in seinem Tauchen hauptsächlich durch Nahrungszufuhr und die Vernunft der Mannschaft. Ein Ohio-Kategorienunterseeboot bemannt durch zwei Mannschaften, Blau und Gold, die heraus das Unterseeboot alle 100 Tage schalten. Die Testtiefe (maximale Tiefe während der Friedenszeit) eines Ohio-Kategorienunterseeboots ist ungefähr 1600 ft (490 m), wo der Wasserdruck ungefähr 5mal grösser als an der Oberfläche ist.

Der seegestützte Arm des Kerndreiers -- Bestehen Bombern, ballistischen Raketen und aus Unterseebooten -- Raketeenunterseeboote sind die einzige vollständig versteckte Methode der Kernwaffeanlieferung und strategisch bilden sie das entscheidendste im Falle des Atomkriegs. Während bodennahe Bomber und Flugsilos im Falle eines ersten Schlages der Überraschung wahrscheinlich zerstört werden konnten, sind- Flugunterseeboote zu tief und versteckt, leicht angegriffen zu werden und bedeuten, dass sie wahrscheinlich in der Lage sein, alle ihre Nutzlasten zu liefern, bevor sie gesunken. Dies heißt, dass sie ein kritisches Teil der Grundlage der Lehre von WÜTENDER oder gegenseitig sicherlich Zerstörung sind, die gesagt, die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion von der Einführung des Atomkriegs während des Zeitraums des kalten Krieges abgehalten zu haben.