Was ist ein Ordnungs-Vorsprung?

Ein Ordnungsvorsprung ist eine Vorrichtung, die hinter einem Boot angebracht, das Hilfen es, zum auf Fläche aufzustehen. Gewöhnlich gebildet vom Aluminium und vom Ähneln der Quersteuer eines Flugzeuges, der Arbeiten eines Ordnungsvorsprunges, um die Rückseite oder das Heck des Bootes herauf und aus das Wasser heraus zu zwingen. Using einen Schalter anbrachte an einem Kontrollbereich, in der Lage ist der Pilot des Bootes, das OrdnungsTabulatorsetzen hydraulisch zu aktivieren und zu justieren und die Rückseite des Bootes auf oder ab zu drücken, um die Fahrt auszugleichen. Es ist auch möglich, den Ordnungsvorsprung der linken und rechten Seite unabhängig zu justieren, um das Boot von Seite zu Seite zu ebnen.

Normalerweise gefunden auf größeren Fischerbooten und Kajütbooten, die Ordnungsvorsprunghilfsmittel, wenn ein Boot erreicht auszugleichen, wenn die Maschinen nicht imstande sind, das Boot und das Niveau zu überwältigen es eigenständig. Auf einem kleineren Boot in der Lage ist die Maschine, das Boot herauf und aus dem Wasser heraus zu drücken sehr schnell. Sobald das Boot die korrekte Betriebsposition auf das Wasser erreicht, verringert die Geschwindigkeit des Motors und das Boot in der Lage ist dann, auf das Wasser zu kreuzen. Dieses bekannt, wie, kommend auf oder auf Fläche aufstehend.

Mit den größeren und schwereren Booten ist es allgemein, damit das Boot fortfährt, durch das Wasser zu pflügen, wenn Energie angewandt ist. Indem es den Ordnungsvorsprung verwendet, um zu helfen, die Nase oder den Bogen des Bootes herauf und aus das Wasser heraus zu erhalten, in der Lage ist das Wasser, unter dem Rumpf zu erhalten und das in voller Länge des Bootes hochzudrücken. Beim Funktionieren mit Geschwindigkeit, nur die Unterkante des Rumpfs des Bootes und seine Stütze sind im Wasser. Die Majorität des Bootes fährt auf ein Kissen der Luft zwischen den Rumpf des Bootes und die Oberfläche des Wassers. Dieses ist, wo der Ausdruck, der in Fläche einsteigt, abgeleitet; es liegt am Aussehen des Bootes des Fliegens gerade über das Wasser.

Im rauen Wasser kann ein ungleich geladenes Boot anfangen, zu einer Seite oder zur anderen zu verzeichnen. Indem es auf beiden Seiten den Ordnungsvorsprung des Hecks justiert, in der Lage ist das Boot geebnet zu werden, um ihm zu ermöglichen, die Wellen viel besser zu reiten. Im Falle eines Ausfalls der hydraulischen Kraft zurückgeht der Ordnungsvorsprung zu einer Nulleinstellung. Diese Eigenschaft entworfen in den Vorsprung, um korrekten und sicheren Betrieb des Bootes im Falle einer Dringlichkeit zu erlauben. Beim Funktionieren mit langsamen Geschwindigkeiten, benutzt der Ordnungsvorsprung nicht, um die Höhe des Bootes im Wasser zu steuern.