Was ist eine Abbruch-Sperre?

Eine Abbruchsperre ist ein Stück Verkehrssicherheitausrüstung, die entworfen, um Autos auf der Straße und im passenden Weg des Verkehrs zu halten. Wenn ein Auto mit der Abbruchsperre zusammenstößt, soll die Sperre das Auto zurück in die Fahrbahn leicht drücken und garantiert, dass sie die Straße oder nicht in einen anderen Weg des Verkehrs wegläuft. Es gibt einige Abbruchsperrenentwürfe, die um die Welt gebräuchlich sind, und die grundlegende Technik dieser Sperren justiert regelmäßig, um ändernde Tendenzen im Auto- und Straßenentwurf zu adressieren.

Die frühesten Abbruchsperren waren die Leitschienen, gebildet, indem sie eine Schiene an einer Reihe Pfosten anbrachten. Diese Art ist noch gebräuchlicher heutiger Tag in vielen Regionen der Welt, mit Unterschiedniveaus der Verstärkung von den traditionellen Schutzschienen zu den Super-schiene Systemen, die in Europa benutzt, um schwere LKWas zu enthalten. Leitschienen gefolgt von den konkreten Abbruchsperren, die in einer Vielzahl der Keilformen, sowie die Plastiksperren geformt, die mit Wasser oder Sand gefüllt. Die Hightech- Abbruchsperren, die vom Gedächtnisplastik gebildet, sind zur Verformung auf Auswirkung und zum Entspringen zurück in ihre ursprüngliche Form fähig, wenn das Auto entfernt.

Zusätzlich zur Super-schiene umfassen einige andere allgemeine Abbruchsperrenentwürfe den konkreten Schritt und konstante die Steigungsperre, die von geformtem Beton gebildet, zusammen mit der keilförmigen Jersey-Wand. Die Jersey-Wand war wirklich erstes erfunden und entfaltet in Kalifornien, nicht New-Jersey, aber sie ist in weit verbreitetem Gebrauch über den Vereinigten Staaten, vom notorischen Weinstock, in denen die Jersey-Wand zuerst zu den Straßen von New York City entfaltet.

Abbruchsperren können für Aufgaben über dem Halten der Autos im rechten Platz hinaus benutzt werden. Sie sind in der städtischen Umwelt zur Sicherheit, Autos aus eingeschränkten Bereichen heraus zu halten, häufig benutzt und Sicherheit um verletzbare Gebäude zu erhöhen. Interessen über Selbstmordattentäter und Autobomber geführt einige Städte, um Regierungsgebäude mit konkreten Abbruchsperren zu umgeben, um Autos zu versperren und diese Bereiche zu sichern.

Obgleich das Ziel einer Abbruchsperre, Autos zurück in die Straße zu drücken ist, können diese Sperren ausfallen. Arm-konstruierte Sperren können einstürzen und ein Auto die Abbruchsperre und weg von der Straße oder in Verkehr vorbei laufen lassen lassen. In anderen Argumenten kann eine Abbruchsperre, die für grundlegenden Trägerverkehr entworfen, ausfallen, wenn sie durch einen LKW, der größer und schwerer ist, als die Träger geschlagen, welche die Sperre für ausgeführt. Motorradfahrer sind auch für Unfälle mit Abbruchsperren anfällig, wie sie über ihnen und in entgegenkommenden Verkehr nach Auswirkung leicht geschlagen werden können.