Was ist eine Automobilnavigationsanlage?

Eine Automobilnavigationsanlage ist eine Computer-abbildenvorrichtung, die entworfen, um Fahrern zu helfen, einen Bestimmungsort zu finden. Einige dieser Vorrichtungen errichtet in den Träger, während andere separat gekauft werden und addiert werden können. Irgendein, das von der Automobilnavigationsanlage freundlich ist, entworfen, oder an in den Armaturenbrett als einfache Referenz angebracht zu werden. Die meiste Koordinate eine computergesteuerte Straßenkarte mit einer Satellitenstrecke zum globalen Positionsbestimmungssystem (GPS), zum der vehicle’s Position in der Realzeit anzuzeigen.

Eine Armaturenbrettanzeige für Trägernavigation war eine fiktive Idee für Dekaden und erschien in den Filmen, die Buchstaben wie Batman und James Bond kennzeichnen. Ende des 20. Jahrhunderts waren Autohersteller schließlich bereit, die Automobilnavigationsanlage eine Wirklichkeit zu bilden. Bordcomputer erzielt genügende Verarbeitungsleistung und Vertragsanzeigengröße bis zum den neunziger Jahren. Das gps-System, ursprünglich konzipiert für das US-Militär, gemacht völlig zugänglich für die Öffentlichkeit 2000. Dieses selbe Jahr, hervorhob ein Hersteller die Hightech- Art der Automobilnavigationsanlagen mit den TV-Werbungen lagen, die Batman kennzeichnen.

Eine Automobilnavigationsanlage umfaßt normalerweise eine eingebaute Datenbank der Straßenkarten; einige Systeme erlauben, diese Diagramme aktualisiert durch die Verbindung des car’s Computers mit der manufacturer’s Web site. Die Vorrichtung hat auch Mittel des Empfangens der Signale von den GPS-Satelliten, sowie ein Sicherungssystem, falls diese Signale durch umgebendes Gelände abgeschnitten. Die Automobilnavigationsanlage koordiniert diese Vorrichtungen, um Informationen auf der vehicle’s Position zur Verfügung zu stellen, der Bestimmungsort und die Spielraumwege und -zeiten. Einige Systeme können lokale Grenzsteine auch unterstreichen oder den Träger im Falle des Diebstahles aufspüren.

Vorgerücktere Navigationsanlagen versehen Fahrer mit einem Reichtum der Informationen über ihre Umlagerungen. Z.B. lokalisieren einige Systeme nahe gelegene Tankstellen und berichten über ihre gegenwärtigen Gaspreise. Andere zur Verfügung stellen Informationen auf gegenwärtigem Verkehr, möglichen Parkenorten und sogar den Positionen der Geschwindigkeitskameras und der Geschwindigkeitsfallen. 2007 vermied ein australischer Fahrer wirklich ein beschleunigenzitieren, indem er Polizei die Geschwindigkeitsdaten von seiner Automobilnavigationsanlage anbot. Es sollte nicht angenommen werden jedoch dass dieses jedes Mal arbeitet; zu argumentieren ist im Allgemeinen nicht ratsam, mit einer Polizeibeamten.

Taxis, Stadtbusse und sogar Golfkarren können fachkundige Automobilnavigationsanlagen benutzen. Einige Systeme enthalten auch Unterhaltung oder Datenendeinrichtungen, wie DVD Spieler, Handys oder Internet Wi-FI Empfänger. Vorgerückte Handvorrichtungen wie smartphones anbieten auch die GPS-Positionierung und andere Navigationsfunktionen, und können auf einen Armaturenbrett als behelfsmäßige Automobilnavigationsanlage manchmal angebracht werden.