Was ist eine Bareboat-Charter?

Eine Bareboatcharter ist das Mieten eines Bootes oder des Schiffs ohne die Mannschaft oder den Kapitän. Die Verhandlung ist für nur das Boot. Der Renter muss den Kapitän und die Mannschaft bereitstellen, um das Boot zu betreiben. Der Bootsinhaber aufgibt Besitz des Bootes während der Dauer der Bareboatcharter at und dieses ist die definierende Eigenschaft der Bareboatcharter. Dieses geworden eine steigende Tendenz in der Charter der Yachten seit 2000.

Mit den ökonomischen Schwierigkeiten, die weltweit sind, geworden es immer weniger für eine Einzelperson zu eigenem eine persönliche Yacht praktisch. Die Bareboatcharter anbietet das Gefühl des Besitzens einer Yacht ohne die Wartung und on-call die Mannschaftsunkosten s, die mit Besitz verbunden sind. Es gibt Firmen weltweit, die auf Vermittlung Bareboatchartervereinbarungen spezialisieren und übertreffen, wenn sie die korrekten Boote auf den rechten Unkostenniveaus für ihren Kundschaft finden.

Der Hauptunterschied zwischen einer allgemeinen Yachtmiete und einer Bareboatcharter ist die Einbeziehung des Kapitäns und der Mannschaft. Auf einer typischen Miete oder einer Miete ist die Yacht mit einer qualifizierten Mannschaft sowie einen Kapitän, alle von komplett, eingestellt wem lt und gezahlt vom Inhaber des Bootes. Der Inhaber hat auch ein Sagen in, dem das Boot reist und die verlegen, es nimmt. In einer Bareboatcharter hat der Inhaber kein Sagen in, dem das Boot oder der Weg reist, der genommen, um den Bestimmungsort zu erreichen.

In den Vereinigten Staaten gibt es einige Gesetze in Bezug auf die Bareboatcharter, die zu den Verträgen einzigartig sind, die von den Bootsinhabern und von den möglichen Charterern geschlossen. Im Falle einiger Leute, die zusammen auf eine Charter, mit einer der Einzelpersonen annehmen die Aufgaben des Kapitäns, im unglücklichen Vorkommen einer Tragödie oder des Unfalles gehen, könnte diese Person verantwortlich gehalten werden in der Rolle des Kapitäns. Indem man, die Einzelperson könnte unter bestimmtem Umstand verurteilt werden oder sogar gefangen gesetzt werden verantwortlich war.

Wenn sie Pläne eine Yacht oder ein Boot chartern lassen, müssen die Einzelpersonen, welche die Charter planen, entscheiden, wenn ein qualifizierter Kapitän und eine Mannschaft angestellt werden soll, oder wenn diese Aufgabe durch die erfüllt werden soll, welche die Charter bilden. Es gibt auch die Gesetze und Regelungen, welche die Qualifikationen eines Kapitäns regeln, und diese Gesetze erfordern das Genehmigen entsprechend der Größe und den Spielräumen des Behälters. Diese Anforderung kann auf bestimmte Mitglieder der Mannschaft wie Mechaniker und Radiooperator auch ausdehnen. Wenn man eine Bareboatcharter bildet, ist es klug, alle Informationen lange vor Hand zu haben.