Was ist eine Biodiesel-Maschine?

Eine Biodieselmaschine ist eine Kompressionsmaschine, die in Gebrauch die Kraftstoffe hergestellt worden oder umgewandelt worden, die von den biologischen Quellen eher als Erdöl abgeleitet. Dieses ist von einem Klimastandpunkt und, da regelmäßige Gaspreise steigen, von einem Finanzstandpunkt attraktiv. Umgewandelte Biodieselmaschinen benutzt manchmal in den Automobilen und in den Hauptgeneratoren, und die meisten regelmäßigen Dieselmotoren können weiter entwickelten und gemischten Biodieselkraftstoff benutzen.

Dieselmotoren sind zu den Verbrennungsmotoren unterschiedlich, mit denen die meisten Fahrer in den US vertraut sind. Diese Maschinen benutzen nicht Funkenstecker, um Kraftstoff anzuzünden; stattdessen zusammendrücken sie den Kraftstoff/, bis er bis zu seinem Verbrennungpunkt erhitzt. Dieselkraftstoff ist schwereres und öliger als regelmäßiges Benzin und hat normalerweise eine unterschiedliche Pumpe an einer Tankstelle. Diese Dichte lässt ihn leistungsfähiger sein und mehr Meilen pro Gallone produzieren. In den US sind Dieselmotoren in den größeren LKWas und in den Lokomotiven allgemein am verwendetsten, obgleich einige Automobile mit diesen Maschinen hergestellt.

Eine Biodieselmaschine kann als eine using regelmäßigen Diesel weniger brennstoffeffizient sein. Die Maschine kann Probleme im kälteren Wetter auch haben, weil Biodieselkraftstoff die Tendenz hat zu gelatieren, wenn die Temperatur zu niedrig erhält. Biodiesel hat den Vorteil des Seins eine erneuerbare Energiequelle und kann in den meisten Bereichen am Ort produziert werden. Eine Biodieselmaschine produziert viel weniger Kohlendioxyd (CO2) als eine Standardmaschine, obgleich Massenproduktion zu erhöhte Abholzung führen kann.

Biodieselmaschinen erleiden gewöhnlich weniger Abnutzung und Riss als regelmäßige Maschinen wegen der schmierenden Effekte des Kraftstoffs. Wenn sie eine ältere Maschine in Biodiesel umwandeln, können einige Schläuche und Dichtungen wegen ihrer Reaktion zum neuen Kraftstoff ersetzt werden müssen. Ein sollte hochwertigen Kraftstoff in einer Biodieselmaschine immer benutzen, um Maschinenablagerungen und -verstopfung zu vermeiden. Umgewandelte Maschinen können ihr Abstimmen haben müssen justiert.

Wenn man einen Träger mit einer Biodieselmaschine kauft, ist es wichtig, die Kraftstoffbewertung der Maschine zu merken. Die Maschinen geordnet gründeten auf, welchem Prozentsatz des Biodieselkraftstoffs verwendet werden kann. Eine Maschine B100 kann reinen Biodiesel benutzen, während eine Maschine B20 auf 20 Prozent Biodiesel oder weniger begrenzt. Maschinen für Flottenträger entworfen häufig, um höhere Kraftstoffbewertungen zu haben. Using eine höhere Konzentration als der Träger entworfen, zu behandeln kann die Maschine beschädigen und die Garantie des Herstellers aufheben.

Die Biodieselmaschine geworden unmittelbar nach steigenden Ölpreisen populärer. Ab 2011 annehmen viele europäischen Nationen Biodiesel für Transport und das Versenden d. Zusammen mit Solar gesehen Kern- und Windenergie, Biodiesel als wichtige Quelle der alternativen Energie während der Zukunft. Während die Produktion 2011 des Biodieselkraftstoffs nicht genug ist, zum des Erdölverbrauches zu entschädigen, angesehen die Biodieselmaschine von vielen Fürsprechern als einen wichtigen Schritt weg von Abhängigkeit der Gesellschaft auf Öl n.