Was ist eine Festung des Fliegen-B-17?

Die Festung des Fliegen-B-17 ist ein ikonenhaftes Flugzeug in der Geschichte der amerikanischen Luftfahrt, sowie Sein eine weithin bekannte Fläche des zweiten Weltkriegs. Diese schroffen Flugzeuge gute Leistung brachten extrem in den europäischen und pazifischen Theatern, und sie wurden so sichtlich unterscheidend, die das Bild Unkosten des Fliegens B-17 kam, für viele Leute in den vierziger Jahren sehr ikonenhaft zu sein. In einer einfachen Abbildung der leistungsfähigen Rolle kam die Fliegen-Festung, die im zweiten Weltkrieg, ungefähr Drittel der Bomben fallen gelassen auf Deutschland gespielt, von den Bäuchen der Bomber B-17.

Dieses Flugzeug entworfen von der Boeing-Firma 1934, in Erwiderung auf einen Anruf für einen neuen weit reichenden Bomber. Obgleich der ursprüngliche Prototyp B-17 nicht sehr gut durchführte, lag das Potenzial der Flugzeuge auf der Hand, und ein Auftrag für eine Flotte gebildet. Über dem Kurs der Dreißigerjahre und der Vierzigerjahre, änderte Boeing wiederholt die Fläche und reagierte auf Rückgespräch von den Flugzeugbesatzungen und von den Piloten, während sie mit der Fläche in den Kampfsituationen arbeiteten. Das letzte B-17, das für Militärzwecke verwendet, außer Dienst gestellt 1968, aber mit 12 BetriebsB-17s im Bestehen ab 2008, ist es noch möglich, diese ausgezeichneten Flächen in der Luft zu sehen, und Leute können Karten für einen Flug auf einem B-17 auch kaufen.

Die Fliegen-Festung hatte einen unterscheidenden viermotorigen Entwurf, mit einem extrem haltbaren Körper, der viel Schaden stützen sollte. Ein schwer schädigendes B-17 könnte sein Ziel noch erreichen, seine Nutzlast und nach Hause fliegen und einige Flächen, die berichtet, wie niedergeworfen später oben gedreht an ihren Hauptflugplätzen, mit der intakten Mannschaft fallenlassen. Bilder streng schädigenden B-17s, das es Haus bildete, manchmal außen völlig - Funktionsmaschinen oder Fahrgestell, veröffentlicht weit in den vierziger Jahren, um allgemeine Moral aufzuladen. B-17s waren auch zur Verteidigung, mit stämmigen Drehkopfgewehren und schwerer Rüstung, um sie vor Flakfeuer und Angriff durch andere Flugzeuge zu schützen fähig.

Häufig flog B-17s in massive Kampfanordnungen, die entworfen, um die Flächen bei der Maximierung ihres bombardiereneffektes zu schützen. Die Flächen bekannt für extrem exakte Bombardierungmechanismen und erlaubten sie zu den Zielbereichen mit großer Präzision, und eine volle Kampfanordnung von B-17s gewesen sein ein einschüchternder Anblick. Der Gebrauch von der Kampfanordnung auch verringerte groß Verluste in den Flotten B-17, wenn die meisten niedergeworfenen Flächen das Resultat sind, der Trennung vom Rest der Flotte.

Einige Luftfahrtmuseen haben Festungen des Fliegen-B-17 auf Anzeige, und es ist häufig möglich, die Fläche wirklich einzutragen, um zu sehen, was es wie Innere ist. Vom in Kraft B-17s noch, verwendet einige von Privatunternehmen für Transport, während andere als Arbeitsmuseumsstücke gehalten und an den Flugschauen und an anderen Ereignissen zeigen. Für die, die gewesen, ein B-17 in der Tätigkeit zu sehen, ist das unterscheidende schwere thrum der Maschinen der Fläche vier etwas zu erinnern.