Was ist eine Gummireifen-Lehre?

Eine Gummireifenlehre misst den Luftdruck im irgendwie pneumatischen (Luft-gefüllten) Rad oder im Gummireifen. Die Resultate gelesen normalerweise innen P/in, lbs (Luft) pro Quadratzoll. Automobilgummireifen empfohlen die P-/inniveaus, die auf dem Gummireifen selbst geprägt und auf einem Diagramm innerhalb der Verkleidung der seitlichen Tür des Fahrers eingeschlossen. Nachdem eine Gummireifenlehre gelesen, verglichen die P-/inzahl mit den empfohlenen Gummireifenherstellern P/in und Druckluft kann addiert werden, bis dieser ideale Druck erreicht worden. Underinflated Gummireifen können arme Kraftstoffeffizienz und eine erhöhte Wahrscheinlichkeit des Gummireifenausfalls verursachen. Über.aufgeblähte Gummireifen können zu gefährliches Ausblasen und einen wahrnehmbaren Verlust der Behandlung führen.

Eine Handelsgummireifenlehre kommt in verschiedene Formen. Eine der populärsten Arten ähnelt einer Ballpointfeder, abschließen mit einem Klipp für Hemdtaschen. An einem Ende der Gummireifenlehre gibt es eine gerundete Spitze mit einer kleinen Öffnung und einem Pfosten in der Mitte. Diese Spitze passt gemütlich über dem Inflationventil eines Standardgummireifens. Da der Benutzer die Gummireifenlehre über dem Ventil niederdrückt, konnte etwas Luft vom Gummireifen entgehen. Dieses sollte den tatsächlichen Messwert nicht viel beeinflussen, aber eine gute luftdichte Dichtung ist wichtig.

Am anderen Ende des Federart Gummireifens ist die Lehre eine quadratische Öffnung, die einen Plastikschlauch unterbringt. Auf der Seite dieses Schlauches sind Kalibrierungsmarkierungen, die lbs Luftdruck bezeichnen. Die Luft, die vom Gummireifenventil entgeht, zwingt den Plastikschlauch aus dem Gehäuse heraus mit einer vorbestimmten Rate. Sobald der Schlauch das Bewegen gestoppt, kann der Benutzer die letzte sichtbare Kalibrierungsmarkierung betrachten, um das gegenwärtige P-/inniveau des Gummireifens festzustellen. Wenn die Lehre 25 P/in liest und die Empfehlung 35 P/in ist, dann müssen 10 „lbs“ Luft dem Gummireifen hinzugefügt werden. Ein Luftverdichter mit einer passenden Gummireifenventilbefestigung kann zusätzliche lbs addieren, bis die Gummireifenlehre 35 P/in liest. Über.aufgeblähte Gummireifen können justiert werden, durch den Ventilschaft des Gummireifens manuell niederdrücken, bis genügend Luft freigegeben worden.

Eine andere Art Gummireifenlehre angebracht zu einem Handelsluftverdichter an den Reparaturwerkstatt -. Kunden können P-/inmesswerte jedes Gummireifens auf freiem überprüfen, indem sie den Kompressorschlauch an jeden Ventilschaft anschließen. Ein Metalschlauch durchführt die gleichen Maße wie die Plastikversion, mit einem Frühling sion, um sie zum Gehäuse zwischen Messwerte zurückzubringen. Wenn ein Gummireifen gefunden, um im Druck niedrig zu sein, kann der Kunde den Münzenkompressor aktivieren und mehr Luft addieren. Die angebrachte Gummireifenlehre kann jederzeit benutzt werden, um den Prozess zu messen.

Gummireifen zu halten richtig aufgeblasen ist etwas, das jeder Fahrer erlernen kann, um zu tun. Es ist besonders wichtig, Ihre Reisen der Gummireifen und bei extrem heißem Wetter in Kürze zu überprüfen. Ihren Luftdruck des Reservereifens und jeden möglichen anderen Träger, der pneumatische Gummireifen benutzt, wie eine Reitrasenmähmaschine oder -anhänger regelmäßig überprüfen.