Was ist eine Hebewinde?

Eine Hebewinde ist eine mechanische Vorrichtung, die benutzt, um Kreissägen mit dem Anheben oder der Senkung eines schweren Ankers zu unterstützen. Viele Behälter verwenden einen großen Stahlanker, der Hunderte lbs oder mehr wiegen kann. Wegen ihres erheblichen Gewichts und Größe sind diese Anker schwierig oder unmöglich, damit eine einzelne Kreissäge ohne Unterstützung anhebt oder senkt. Eine korrekt-sortierte Hebewinde erlaubt Bootsfahrern, den Anker leicht zu betreiben und kann von einem einzelnen Operator in vielen Fällen verwendet werden.

Boote können entweder eine horizontale oder vertikale Hebewinde abhängig von Entwurf und Funktion kennzeichnen. Die meisten größeren Boote einschließen eine horizontale Maßeinheit le, die als eine Hebewinde oder eine Handkurbel gekennzeichnet kann. In dieser Art der Anwendung, verwundet das Ankerseil oder -ketten um einen Zylinder, der Ähnlichkeit zur Plattform sitzt. Der Motor und die in Verbindung stehende Ausrüstung sitzen innerhalb eines Siegelbehälters, der hilft, sie zu halten geschützt vor Feuchtigkeitsschaden.

Eine vertikale Hebewinde oder Winde, Eigenschaften ein Zylinder in Position brachten Senkrechtes zur Plattform. Die meisten des in Verbindung stehenden Zahnrades für die Vorrichtung sitzt unter der Plattform, die Hilfen dem Boot einem niedrigen Schwerpunkt geben. Die vertikale Winde anbietet mehr Flexibilität in Ankerplazierung und -betrieb ausgedrückt als die vertikale Handkurbel in den meisten Anwendungen n. Dieser vertikale Entwurf gefunden allgemein nur auf kleineren Behältern.

Während des Hebewindebetriebes wickelt die Ankerkette oder -seil um den Zylinder, um den Anker heraufzuziehen und abwickelt d, um den Anker zu senken. Jede Maßeinheit kann Handbetrieb, wie ein manueller Handgriff bei einer Seite des Zylinders oder elektronischen Betrieb kennzeichnen. Elektronische Hebewinden bilden es einfacher, den Anker anzuheben, und erlauben auch Bootsfahrern, geschützt beim Anheben oder Senkung des Ankers zu bleiben anstatt zu riskieren heraus in einen Sturm. Sehr große Boote kennzeichnen hydraulische Hebewinden, die zum Anheben der sehr schweren Lasten mit einer hohen Stufe der Leistungsfähigkeit fähig sind.

Jede Hebewinde muss sorgfältig beschlossen werden, um die Notwendigkeiten eines bestimmten Behälters zusammenzubringen. Sie muss genug groß sein, alles Seil und Kette unterzubringen, die benutzt, um den Anker zu betreiben, und sollte für die Kreissäge einfach sein zu funktionieren. Die Größe jeder Hebewinde festgestellt durch das Gesamtgewicht aller Seile und Ketten, sowie den Anker selbst bst. Die meisten Kreissägen beschließen eine größere Hebewinde, um die Kraft zu erklären, die durch Wind oder raue Meere verursacht. Eine leistungsfähigere Hebewinde kann diese Arten von Bedingungen leicht unterbringen, um die Probleme zu vermeiden, die den Anker anheben und senken.