Was ist eine Lager-Kappe?

Eine Lagerkappe kann als einige Sachen beschrieben werden, aber der allgemeinste Hinweis ist das Teil des Motorblocks, der die Hauptlager einer Kurbelwelle enthält. In einem Motorblock aufgespaltet das Teil der Maschine, die die Kurbelwelle laufen lässt, durch et. Sobald die Hauptkappen entfernt, kann die Kurbelwelle in den Block auf Hälfte der Hauptlager eingestellt werden. Die andere Hälfte der Hauptlager sind in der Lagerkappe und gelegt in Auftrag auf die Kurbelwelle und entsprechen andere Hälfte des Hauptsattels. Die Schraubbolzen gedreht dann auf die Spezifikation, dadurch hält man die Kurbelwelle in place.

Kolbenstangen benutzen auch eine Lagerkappe, um die Kolbenstange auf die Kurbelwelle zu halten. Wie die Hauptlager aufgespaltet die Kolbenstange in zwei Stücke ei: die Stange und die Kappe. Die Stangenlager unterteilt in zwei Stücke, mit Hälfte des Lagers lfte, das in die Unterseite der Stange und der anderen Hälfte einsteigen in die Stangenkappe einsteigt. Die Stange geschoben in Position auf die Kurbelwellestange durch das Journal. Die Stangenlagerkappe gesetzt auf die Unterseite der Stange und um die Kurbelwelle und abschließt den Anschluss der Kolbenstange und der Kurbelwelle mit den Pleuelstangeschraubbolzen e, die auf Spezifikation gedreht.

Möglicherweise eine Arbeit zugewiesen mit der wichtigsten Aufgabe innerhalb einer Maschine, muss die Lagerkappe richtig maschinell bearbeitet werden, um die korrekte Menge des Öls die Kurbelwelle und die Kolbenstange stützen zu lassen. Die Kurbelwelle nicht wirklich fährt auf das Lager; in Wirklichkeit fährt die Kurbelwelle auf eine Schicht Öl zwischen das Lager und die Kurbelwelle. Diese gleiche Direktion geübt zwischen dem Stangenlager und der Kurbelwelle. Die korrekte maschinelle Bearbeitung und die Abstände zwischen dem Lager und der Kurbelwelle vollendet durch den Sitz der Lagerkappe. Eine Lagerkappe, die oder zu fest zu lose ist, eine Maschine veranlassen, vorzeitig auszufallen kann.

Während die Kolbenstangen einzeln gepasst und maschinell bearbeitet, maschinell bearbeitet die Hauptlagerkappen als Maßeinheit in einem Prozess, der als Linie Abziehen bekannt ist. In der Linie, die abzieht, gerieben jede Lagerkappe unter Normalgröße liegend und gedreht dann auf den Motorblock. Der Block gesetzt dann in eine Maschine, und ein langer Schleifstein laufen gelassen durch alle Lagerkappen und abzieht sie zu den korrekten Spezifikationen n. Dieses garantiert, dass jede Kappe der vollkommene Sitz zur Kurbelwelle ist.