Was ist eine Landstraßen-Sperre?

Landstraßensperren sind Barrikaden, die in vielen Fahrbahnsystemen benutzt werden, um Wege oder Gruppen Wege zu trennen. Eine Landstraßensperre wird manchmal als Mittel der Schaffung einer Sperre zwischen einer Straße und Abzugsgräben, Schluchten oder andere Straßenrandelemente eingesetzt, die gefährlich sein würden, wenn ein Träger die Straße verließ. Zusätzlich zum Gebrauch als Sicherheitsmaßnahme, können diese Arten der Barrikaden auch benutzt werden, um lokale Landschaft sowie zu erhöhen verringern den Geräuschpegel um beschäftigte Landstraßen.

Einige verschiedene Arten Landstraßensperren werden entlang Straßen benutzt. Einfache Metallsperren sind für Dekaden gebräuchlich gewesen- und sind normalerweise tief liegend Abschnitte des Metalls, die entlang die Seite der Straße oder der Landstraße laufen. Weil eine Metallsperre verhältnismäßig kurz ist-, neigt sie nicht, die Ansicht der umgebenden Landschaft zu behindern. Gleichzeitig ist- die Metallsperre genug stark, zu verhindern, dass Autos und kleinere Kleintransporter Weglaufen der Straße und vielleicht hinunter eine Schlucht leicht schlagen.

Zusammen mit den Metallsperren wird die Maurerarbeitlandstraßensperre häufig entlang mehrfachen Weglandstraßen verwendet. Sperren dieser Art können benutzt werden, um die Wege in zwei eindeutige Abschnitte, mit Verkehr auf einem Satz zu unterteilen, der in eine Richtung fließt, während der Verkehr im zweiten Abschnitt in die entgegengesetzte Richtung fließt. Diese Sperren neigen verstärkt zu werden und ein wenig höher als die Metallarten und bilden ihn schwierig, damit Träger in Wege und direkt im Weg des entgegenkommenden Verkehrs kreuzen.

Eine dritte Art Landstraßensperre wird betrachtet, eine umweltfreundlichere Annäherung, sowie eine zu sein, die ästhetischer gefällt. Eine tönerne Sperre baut den Bereich zwischen Wegen oder auf den Seiten der Straßen und der Aufschläge als wirkungsvolle Mittel des Haltens der Träger auf der Landstraße und weg von allen möglichen Gefahren auf, die weg von den Straßen gefunden werden. Landstraßenbarrikaden dieser Art können landschaftlich verschönert werden, um in die umgebende Landschaft zu passen und ihre Anwesenheit bilden, scheinen fast natürlich.

Alle Formen der Landstraßensperre sind mehr als gerade eine Sicherheitsmaßnahme. In vielen Fällen werden sie beschäftigt, um zu helfen, die Töne zu dämpfen, die von den beschäftigten Landstraßen entstehen. Weil der Geräuschpegel während der Zeiträume des starken Verkehrs ziemlich hoch werden kann, ist das Vorhandensein der Sperren wesentlich, wenn man die Geräusche von beunruhigenden Leuten hält, die lebhaftnahe die Straßen, sowie die Auswirkung auf alle mögliche wild lebenden Tiere herabsetzen, die in bewaldeten Bereichen nahe den Straßen gefunden werden.

Die Vorwähler der Art entlang einer gegebenen Ausdehnung der Straße zu verwenden der Landstraßensperre, wird normalerweise von den Bauingenieuren festgestellt, die ein Teil eines Einheimischen, Zustand oder Autobahnabteilung sind. Faktoren wie die Zahl der Wege, des umgebenden Geländes, der durchschnittlichen menschlichen Bevölkerung im Bereich und der Menge des Verkehrs auf der Straße alle spielen eine Rolle, wenn sie feststellen, welche Art der Sperre am wirkungsvollsten sein würde.