Was ist eine Stirling Maschine?

Eine Stirling Maschine ist eine Art Motor, ähnlich einer Dampfmaschine, die Bekehrtes Wärmeenergie in verwendbare Energie. Es gilt als eine externe Verbrennungsmaschine, im Vergleich mit interner Verbrennung, weil der tatsächliche Energieumwandlungsprozeß durch die Maschinenwand und nicht innerhalb er stattfindet. Es wird für schottischen Erfinder Roger Stirling genannt, der zuerst die Idee 1816 entwickelte.

Stirling übte seine Idee mit der Absicht des Konkurrierens mit der sprießenden Dampfmaschinenindustrie aus. Zwar ähnlich auf die grundlegenden Arten sie Bekehrtes Wärmeenergie Energie, dem Stirling Maschinengebrauch und den Wiederverwendungen ein Satzmenge Flüssigkeit in einem dauerhaften gasförmigen Zustand. Dieses ist zu einer Dampfmaschine unterschiedlich, die Flüssigkeit in den gasförmigen und flüssigen Formen benutzt.

Einige grundlegende Bestandteile werden angefordert, damit eine Stirling Maschine arbeitet. Diese schließen eine Wärmequelle, Wärmeaustauscher und schließlich einen Kühlkörper mit ein. Die Wärmequelle ist normalerweise eine Form der Verbrennung und da - in einem Stirling Entwurf - dieser Prozess von der Umwandlung in Energie abgesondert wird, eine große Auswahl der Kraftstoffe kann verwendet werden, die einen Verbrennungsmotor veranlassen würden auszufallen. Alternatives Quellen, einschließlich Kern-, Solar und biologische Brennstoffe kann verwendet werden, um die Hitze zu erzeugen, die Stirling Maschinen arbeiten lässt.

Mit einer Wärmequelle an der richtigen Stelle, kann eine Stirling Maschine geordnet werden, um Energie in Energie in einigen unterschiedlichen Arten umzuwandeln. Diese Abweichungen zentrieren hauptsächlich auf der Platzierung der Kolben und der Zylinder. Jeder unterschiedliche Stirling Entwurf ist bemerkenswert und durch einen griechischen Buchstaben bezogen.

Zum Beispiel enthält ein Alphaentwurf zwei Kolben in den unterschiedlichen Zylindern, die hin und her fahren, um Energie zu erzeugen. Wechselweise bringt ein Betaentwurf zwei Kolben im gleichen Zylinder unter. Ein Kolben stellt für die Energie-Herstellung der Maschine zur Verfügung, während der andere nur auf das Radfahren begrenzt wird, das zum kälteren Ende des Zylinders Heißgas ist. Ein Gamma Entwurf ist ähnlich einem Betaentwurf einfacher, aber in den mechanischen Ausdrücken, wenn der power-generating Kolben in einem unterschiedlichen Zylinder untergebracht ist, als der einen.Kreislauf.durchmachenkolben.

Trotz des Nutzens einer Stirling Maschine, die die verhältnismäßig hohe Leistungsfähigkeit für eine Verbrennungsmaschine umfassen, lärmarm und breite Anwendbarkeit, war die Erfindung schließlich nicht, Dampfkessel als industrielle Energiequelle in den 1800s zu entthronen. Häufige Ausfälle der frühen Entwürfe beeinflußten negativ öffentliche Meinung und gaben dem Stirling Entwurf ein Renommee von Unzuverlässigkeit durch den Rest des 19. Jahrhunderts.

Durch die mittleren und letzten Dekaden des 20. Jahrhunderts, gab es erneuertes Interesse der Stirling Maschinenentwurf. Schließlich wurde ein Durchbruch wieder als hohe Produktionskostengehaltene Massenpopularität unten, jedoch vereitelt. Mit der Umdrehung des 21. Jahrhunderts und resultierend aus steigenden Brennstoffkosten, holte der Gebrauch von dem Stirling Entwurf in den kombiniertes in der Hitze und Stromversorgungseinheiten noch einmal die externe Verbrennungsmaschine zurück von den Toten.

Kombiniertes sind Hitze und Stromversorgungseinheiten (CHPs) mechanische Vorrichtungen, die sein sollen, die Hitze und Spg.Versorgungsteil für eine einzelne Familienwohnung zur Verfügung zu stellen oder einzelnes Geschäftslokal. Die Grundidee ist, dass der Überfluss oder der Abfall, die Hitze, die durch einen CHP für das Erzeugung der Elektrizität für das Gebäude produziert wird, benutzt werden können, um es außerdem zu erhitzen. Dieses setzt eine verhältnismäßig leistungsfähige und preiswerte Weise fest, die verschiedenen Energiebedarf der städtischen und ländlichen Gebiete zufriedenzustellen und verringert Nachfrage nach den großen, Hilfsmittel-intensiven Kraftwerken. Seine einzigartigen Vorteile gegeben, ist die Stirling Maschine eine populäre und in zunehmendem Maße allgemeine Wahl als die Energiequelle für CHPs.