Was ist eine Umdrehungs-Anzeige?

Eine Umdrehungsanzeige kann eine von zwei Sachen, entweder in Bezug auf Grundträger oder Flugzeuge sein. In den Grundträgern ist eine Umdrehungsanzeige normalerweise ein System der Blinkenlichter, die mit Kontrollen innerhalb des Faches des Fahrers verbunden. Der Fahrer aktiviert die Umdrehungsanzeige, um andere Fahrer zu melden, dass er plant, eine Wendung zu machen. In einem Flugzeug ist eine Umdrehungsanzeige ein Instrument, das dem Piloten erlaubt, zu sehen, wenn das Flugzeug dreht, etwas, das unter Niedrigsicht schwierig sein kann bedingt. Sie hilft dem Piloten, Kurs für Landungen und andere Manöver beizubehalten.

Auf Boden Trägern genannt eine Umdrehungsanzeige häufig ein Umdrehungssignal oder Blinker. Die Umdrehungssignale angebracht allgemein an jeder Ecke des Trägers, manchmal in Paare l, damit eine mindestens von ihnen an jeder Ecke von jedem möglichem Winkel sichtbar ist. Sie sind häufig rot oder bernsteinfarbig und aktiviert manuell durch den Fahrer. Sie blitzen an und weg und entaktivieren automatisch nach der Umdrehung gebildet und die Trägerrückkehr zum geradlinigen Spielraum. In der Vergangenheit waren Umdrehungen häufig angezeigte eigenhändig Signale und während diese nicht mehr erlaubterweise, wie annehmbare Umdrehungssignale für die meisten Kraftfahrzeuge, sie noch in etwas Bereichen benutzt, besonders durch die Reitzweiradträger erkannt.

Die Ausdruckumdrehungsanzeige bezieht häufiger ein auf Luftfahrtinstrument, das einen gyroskopischen Mechanismus einsetzt, um Änderungen in der Haltung eines Flugzeuges abzufragen. Dieses Instrument benutzt von den Piloten, beim Fliegen durch Instrument und erlaubt dem Piloten, die Richtung und die Rate einer Umdrehung zu sehen. In den meisten Flugzeugen sind diese Instrumente von der Art, die eine Umdrehungs- und Bankanzeige genannt, die auch den Grad an Bank in der Haltung des Flugzeuges während der Umdrehung zeigt. Sie markiert häufig mit abgestuften Linien und erlauben dem Piloten, Standardwendungen von den verschiedenen Graden zu machen, indem man eine Nadel zu einem spezifischen Punkt während einer bestimmten Zeit ausrichtet.

Die meisten Umdrehungsanzeigen ersetzt worden, in vielen modernen Flugzeugen, durch ein verbessertes Instrument, das einen Umdrehungskoordinator genannt. Eine Umdrehungsanzeige, während ein nützliches Instrument, versieht den Piloten nicht mit Informationen in Bezug auf Rolle, die Umdrehung der Flugzeuge um die Längsmittellinie. Eine Entwurfsverbesserung erlaubt dem Umdrehungskoordinator, Informationen betreffend die Rolle der Flugzeuge zusätzlich zu drehendaten neu zu legen. Flugzeuge, die für Akrobatik jedoch benutzt einsetzen häufig die früheren Versionen der Umdrehungsanzeige gs, wie einige der extremeren Manöver das Gyroskop in einem Umdrehungskoordinator veranlassen können, unzuverlässige Zeitabschnitte kurz leicht zu schlagen und zu werden.