Was ist eine Zahnrad-Abziehvorrichtung?

Eine Zahnradabziehvorrichtung ist ein Werkzeug, das besonders entworfen ist, um Zahnräder von den Wellen zu ziehen. Es gibt viele verschiedenen Arten der Zahnradabziehvorrichtungsentwürfe, einen bestimmten Zweck erfüllen ganz gesollt. Einige Zahnradabziehvorrichtungsentwürfe benutzen Kiefer, um das Zahnrad zu greifen, während andere Schraubbolzen benutzen, um es direkt zum Zahnrad anzubringen. Eine Sache, welche die Arten gemeinsam haben, ist, dass alle Arten Abziehvorrichtungen eine verlegte Stange benutzen, um sich gegen die Welle des Zahnrades zu betätigen und Druck anzuwenden, bis er lose kommt. Gleichgültig, das Entwurf verwendet wird, die korrekte Abziehvorrichtung bildet den Abbau eines Zahnrades eine einfachere Aufgabe.

Häufig benutzt auf kleinen Zahnrädern in den sehr festen Vierteln, ist die Zweikiefer Abziehvorrichtung die Abziehvorrichtung der Wahl. Zwei Arme oder Kiefer habend, die das Zahnrad greifen, während die verlegte Stange mit die Montagewelle des Zahnrades in Berührung kommt, wird die Stange festgezogen, die Druck an den zwei Armen oder an Kiefern anwendet, während sie das Zahnrad von der Welle ziehen. Häufig im Falle eines störrischen Zahnrades, muss der Druck auf das Zahnrad zugetroffen werden, indem man die Abziehvorrichtung festzieht und dann sie lässt, um unter dem Druck für einige Minuten zu sitzen. Die Zahnradabziehvorrichtung stufenweise festziehen ergibt die Freisetzung und den Abbau von dem Zahnrad.

Möglicherweise ist das einfachste aller Kieferart Abziehvorrichtungen die Dreikiefer Zahnradabziehvorrichtung. Indem man drei Kiefer verwendet, wird die Abziehvorrichtung besser ausgerüstet, um Druck sogar ziehen um das Zahnrad anzuwenden, während die verlegte Stange gegen die Welle des Zahnrades festgezogen wird. Während das Beste, das auf größeren Zahnrädern in den offenen Gebieten mit einfachem Zugang, diese Art der Zahnradabziehvorrichtung verwendet wird, das gelegentliche Hilfsmittel auch benötigen kann, wenn es ein sehr festes Zahnrad entfernt. Im Fall, dass die Abziehvorrichtung nicht imstande ist, das Zahnrad von seiner Welle zu ziehen, kann die verlegte Stange festgezogen werden und auf dem Kopf mit einem Hammer dann schlagen. Dieses löst normalerweise die festesten Zahnräder mit einem Versuch.

Der Schraubbolzen auf Zahnradabziehvorrichtung wird auf Zahnrädern wie einem Kraftfahrzeugmotorharmonischen Stabilisator und sogar Lenk-rädern benutzt, in denen das Zahnrad Bolzenlöcher um den Umkreis verlegt hat. Die Abziehvorrichtung wird zum Zahnrad mit Schraubbolzen angebracht und die verlegte Mittelstange wird gegen die Welle des Zahnrades festgezogen. Da Druck angewendet wird, knallt das Zahnrad lose von seiner Welle und kann leicht entfernt werden. Wenn man jede mögliche Zahnradabziehvorrichtung verwendet, ist es wichtig, die Abziehvorrichtung so nah zu halten, um mit dem Zahnrad zu ebnen, wie möglich, einen geraden Zug zuzusichern.