Was ist eine Zug-Fähre?

Eine Zugfähre ist eine Fähre mit der Kapazität, Zugautos und manchmal gesamte Züge, abhängig von dem Entwurf anzunehmen. Zugfähren entwickelt in den 1800s und sind um die Welt in den Regionen gebräuchlich, in denen zahlreiche Flüsse, Buchten, Eingänge und andere Wassereigenschaften reisendes Überlandschwieriges oder unmöglich bilden. Viele Nationen mit Inseln beruhen auf Zugfähren als Teil ihres allgemeinen Transportsystems. Zusätzlich zum Nehmen der Züge, kann die Fähre Automobile, sowie Passagiere auch zu Fuß annehmen. Zahlreiche Firmen herstellen eine Strecke der Konfigurationen n.

Die Zugfähre hat Schienen nach innen und anschließt an einen Fährebeleg, auch aufgespürt. Personal kann Zugautos auf die Zugfähre drücken, wenn sie angekoppelt, und in den Fällen wo Lokomotiven passen, kann der Zug direkt an gefahren werden. An der anderen Seite ausladen Wartegrundmannschaften den Zug auf eine neue Schiene ue. Passagiere und Fracht können auf dem Zug während des Ladevorgangs bleiben und normalerweise bleiben, an der richtigen Stelle während die Fährespielräume, obgleich auf langen Reisen, Leute für Frischluft herum hinausgehen und wandern lassen werden können.

Dieser Fähreentwurf erfordert einen speziellen Belegentwurf, als die Schienen auf dem Beleg und die Fähre muss treffen. Die Belege schwimmen normalerweise, um den Beleg steigen zu lassen und Fall mit Wasserspiegel, also kann er mit den Schienen nach innen oben zusammenpassen. Sie müssen in der Lage sein, sehr hohe Gewichte zu tragen, wie Züge extrem schwer sein können. Ein Abstellgleis nahe dem leichten Schlag liefert Lagerung für Extrazugautos und -lokomotiven und kann Wartung anbieten und Anlagen außerdem reparieren.

Wenn Leute Karten auf einem Zug kaufen oder Vorkehrungen für Fracht treffen, sind die Kosten von Fähreübertragungen ein Teil des Kartenpreises. Dieses einschließt nicht gerade die Gebühr für die Fährereise, aber die Kosten, die mit dem Zahlen des Grundpersonals, um die Züge zu laden und sie an der richtigen Stelle zu sichern verbunden sind le. Walzgut innerhalb einer Fähre kann ein Risiko aufwerfen, wenn sie nicht richtig vom Fährepersonal gesichert. Eine Zugfähre laufen zu lassen kann wegen des speziellen Entwurfs und der Notwendigkeit am Hilfspersonal teuer sein, Laden und die Entleerung von Aufgaben zu behandeln.

Während auf einer Zugfähre, beachten Leute die Bewegung der Fähre und können seekrank werden, wenn sie empfindlich sind, oder die Überfahrt rau ist. Die Annehmlichkeiten des Zugs können während des reisenden Zeitraums eingeschränkt sein, und die Leute, die über das Speisen des Services, der Klempnerarbeit und anderer Angelegenheiten betroffen, können fragen das Personal auf dem Zug nach, was während der Fährefahrt vorhanden ist.