Was ist eine Zug-Pfeife?

Das Äquivalent eines Horns auf einem Auto, eine Zugpfeife ist eine wichtige Vorrichtung aus Sicherheitsgründen. Ursprünglich waren Zugpfeifen der Dampf, der wie die Lokomotiven angetrieben, die sie eingeschaltet waren; auf modernen Eisenbahnmaschinen jedoch sind sie normalerweise extrem laute Lufthorne. Der Hauptzweck der Zugpfeife ist die Verbesserung der Sicherheit, indem er die im Bereich, dass der Zug nähert, besonders nahe Überfahrten alarmiert. Sie benutzt, um Kraftfahrzeuge und Fußgänger sowie zu warnen, zu anderen Zügen und zu Eisenbahnangestellten zu signalisieren. Viele der Horne haben einen unterscheidenden Ton zum Ton, den sie ausstrahlen, und einige Liebhaber können erklären, welcher Zug kommt, gerade indem er hört.

Die ersten Züge waren Dampf angetriebene Lokomotiven und hatten nicht Pfeifen, obgleich einige mit Glocken ausgerüstet. Diese Glocken konnten nicht über dem Ton des Zugs selbst sehr gut gehört werden, und der Schall fortpflanzte nicht weit eit. Die Kraftübertragungpfeife des Dampfs entwickelt in England in Erwiderung auf einen Zusammenstoß zwischen zwei Lokomotiven, und sein Gebrauch schließlich angenommen weltweit _. Die Pfeifen ursprünglich angebracht über den Dampfkessel und benutzten den gleichen Dampf, um Ton zu produzieren, der den Zug antrieb. Der laute piercing Ton, den sie produzierten, könnte von einem großen Abstand gehört werden und war instrumentell, wenn man die Frequenz der Zugunfälle verringerte.

Als Dampflokomotiven durch Diesel ersetzt, musste die Zugpfeife zusammen mit der Änderung entwickeln. Dampf antrieb Pfeifen ersetzt durch große Lufthorne e. Diese produzieren Ton mit Druckluft, der Spielräume durch einen Raum im Horn und eine flexible Membrane vibriert. Die Erschütterung der Membrane gegen eine Düse verursacht einen extrem lauten Ton, der von weit entferntem gehört werden kann.

Der Primärzweck der Zugpfeife ist, die Sicherheit von denen im Bereich zu erhöhen, der die Eisenbahnschienen umgibt. Wann immer der Zug einer Überfahrt oder einem in hohem Grade bevölkerten Bereich, den Pfeifetönen nähert, um nahe gelegene Leute und Tiere, sowie Kraftfahrer zu alarmieren, dass er kommt. Die Horne benutzt, selbst wenn eine Überfahrt Gatter da eine addierte Schicht Schutz hat. Ein anderer Zweck für die Zugpfeife signalisiert. Die Pfeifen signalisieren anderen Zügen und Richtungen von den Eisenbahnangestellten während der Schaltungsmanöver zu bestätigen.

Es gibt einige verschiedene Hersteller der Zugmaschinen und jeden Gebrauch eine etwas andere Zugpfeife. Jede Art produziert einen eindeutigen Ton, und Enthusiasten und Liebhaber können unter ihnen über die Pfeife unterscheiden. Einige Liebhaber sammeln auch Zugpfeifen zusammen mit anderen Eisenbahn-Utensilienien.