Was ist eine Zulassung- für Fahrzeugegebühr?

Eine Zulassung für Fahrzeugegebühr ist eine Gebühr, die gewöhnlich jährlich zu einem Verkehrsministerium oder Kraftfahrzeuge gezahlt. Diese Gebühr gibt Ihnen das Recht, zu fahren einen bestimmten Träger, der auf Sicherheits- und Emissionbefolgung überprüft werden kann, bevor eine Ausrichtung anerkannt ist, abhängig von, wo Sie leben. Wartung dieser Gebühren Stützder allgemeinen Straßen. Die Menge einer Zulassung für Fahrzeugegebühr schwankt, abhängig von, welcher Art des Trägers Sie registrieren, wo Sie sie registrieren, und ob sie vorher geregistriert worden. Sie auch normalerweise erwartet, die Ausrichtung, wenn Sie auf einen anderen Zustand, eine Provinz oder ein Land umziehen, und Störung zu erneuern zu tun also ergeben sehr teure Geldstrafen.

Als allgemeine Regel kann Störung, die Zulassung für Fahrzeugegebühr zu zahlen eine Stiffgeldstrafe ergeben. Vollzugsbehörden wie Polizei haben gewöhnlich das Recht, auf Zulassung für Fahrzeuge zu überprüfen, und sie können Karten herausgeben, die Fahrer erfordern, das Problem zu beheben. Die meisten Abteilungen der Durchfahrt eingestuft Gebühren rt, die Leute abhängig von der Zeitspanne, die die Ausrichtung hinabgleiten lassen worden, mit sehr hohen Gebühren für Autos bestrafen, die nicht registriert für ein Jahr oder mehr gelassen worden.

Zusätzlich zum Erlauben Ihnen, einen bestimmten Träger zu fahren, kann Beweis der Zulassung für Fahrzeuge erfordert werden, Autoversicherung zu kaufen. Versicherungsgesellschaften tun dies, um zu garantieren, dass Sie gemäß den grundlegenden Richtlinien der Straße sind, und zu überprüfen, ob sie wissen, wem den Träger besitzt. Leute, die Mietträger Mai oder Mai müssen nicht die Ausrichtung zahlen fahren; es ist eine gute Idee, auf diesem zu überprüfen, wenn es einen Vertrag auf einer langfristigen Automiete unterzeichnet.

Leuten anders als den geregistrierten Inhaber erlaubt, einen Träger zu fahren, da die Zulassung für Fahrzeugegebühr auf den Träger zutrifft, nicht der Fahrer. Als allgemeine Regel muss jedermann, das einen Träger fährt, Beweis einer gültigen Lizenz darstellen, diesen Träger zu fahren, und in einigen Regionen angefordert Versicherung auch t. Wenn Sie ein Auto fahren, das nicht in Ihrem Namen geregistriert, ist es eine gute Idee, die Ausrichtung zu haben, die leicht verfügbar ist, und zu sein, die Situation Gesetzdurchführung zu erklären.

Viele Regionen eingestuft Zulassung für Fahrzeugegebühren ge, die vom Wert eines Trägers und seiner Art abhängen. In einigen Fällen aufgebaut eine Strafe für Träger, die nicht brennstoffeffizient sind, auch in die Zulassung für Fahrzeugegebühr und bildet ihn preiswerter, etwas wie ein hybrider Träger verglichen mit einem SUV zu registrieren. Es ist auch möglich, eine “non-operable† Ausrichtung zu archivieren, also bedeutet es, dass ein Träger nicht gefahren. Störung, eine nicht-funktionelle Ausrichtung zu archivieren kann bedeutende Gebühren ergeben, wenn Sie entscheiden, den Träger wieder zu fahren später, und Sie auch verurteilt für das Fahren eines Trägers mit einer nicht-funktionellen Ausrichtung.