Was ist eine flache Maschine?

Eine flache Maschine ist eine Maschine mit Zylindern, die horizontal funktionieren und zur Straßendecke parallel. In einen typischen Träger laufen die Zylinder der Maschine gerade auf und ab oder schräg von verschiedenen Graden in einer „v-“ Konfiguration. Automobile, wie das ursprüngliche luftgekühlte Volkswagen Hintermaschine Auto, verwenden einen flachen Maschinenentwurf. Porsche verwendet eine flache Maschinenkonfiguration in vielen seiner Trägeropfer. Platzersparnisse, bessere Gewichtverteilungseigenschaften und abkühlende Leistungsfähigkeiten haben die flache Maschine hergestellt, sehr populäres in vielen nicht für den Straßenverkehr Trägern sowie in einigen der populärsten Straße-gefahrenen Träger, die um die Welt zu entwerfen verkauft werden.

Gegründet hauptsächlich auf den ungeheuren Verkäufen und der Popularität der Ebene Maschine-rüstete Volkswagen-Käfer aus, entwarf General Motors und baute seine eigene Version eines flachen Maschine-ausgerüsteten Trägers in den sechziger Jahren auf. Das Corvair, errichtet durch General Motors, war eine hintere Maschine, luftgekühlter, flacher Maschinenentwurf, der bereitwillig von den Verbrauchern angenommen wurde. Der Träger wurde in einigen Ordnungspaketen angeboten, die sogar ein turbocharged Modell umfaßten. Der Träger war dass Sekundärmarktfirmen wie Yenko Chevrolet, eines US-Ostküste-Chevrolet-Händler, sogar errichteten und vermarkteten speziell-ausgerüsteten Corvairs mit leistungsfähigen der wenn er verwendet zu werden Maschinen so gut empfangen und erhöhten Aufhebung, Konkurrenz lief.

Während sie in Straße-gefahrenen Trägern mit großem Erfolg verwendet wird, fand die flache Maschine wirklich seine Nische in den nicht für den Straßenverkehr Buggys und in den Rennenträgern. Indem sie den Hintermaschine Entwurf verwendeten, konnten Chassiserbauer Dünebuggys und Rennenträger herstellen, die nicht heiße Maschinenhitze auf die Inhaber des Trägers zwangen. Der luftgekühlte Entwurf der Maschinen ließ die Träger ohne das Hilfsmittel eines Kühlsystems und ohne Furcht vor einem Kühlmittelleck funktionieren. Operatoren konnten den Träger über Grund hinaus praktisch missbrauchen und er würde fortfahren, fehlerlos durchzuführen.

In einem Sportautolaufenpaket stellte der hintere Maschinenentwurf einen gut ausgewogenen Träger her, der Umdrehungen mühelos nehmen könnte. Die luftgekühlte Eigenschaft der Maschine verhinderte jede mögliche Gefahr des Kühlsystemausfalls, und die Träger waren häufig benutzt, die Konkurrenten zu stoßen, die ohne Furcht vor der Beschädigung eines Heizkörpers schwer zugänglich sind. Das einzige Hauptinteresse in das Laufen dieser Maschinen fiel in den Bereich des Abkühlens des Motoröls. Sehr große Ölkühler wurden in den Luftstrom gelegt, der über das Dach der Träger fließt.

Motorräder von BMW zu Honda Goldwing verwenden den flachen Maschinenentwurf, um ein Motorrad mit einem niedrigen Schwerpunkt herzustellen. Der Entwurf lässt die Maschine im Rahmen niedriger sitzen und stellt die Maschine leicht behandelt her. Die glatte, leistungsfähige Drehkraftkurve des Maschinenentwurfs stellt es eine gut angepasste Maschine für Gebrauch her, wenn sie Motorräder bereist.