Was ist etwas allgemeine Seeterminologie?

Die Liste für allgemeine Seeterminologie ist lang und einige geht viele Jahrhunderte zurück. Bis das späte 1700’s waren Behälter ausschließlich Segelnboote und -schiffe. Der erste Steamboat segelte herauf den Delaware-Fluss 1787, gefolgt vom ersten Handelsdampfboot 1807. Er dauerte nicht lang, damit Kraftstoff-angetriebene Boote folgen. Schließlich in das mittlere 1950’s, wurde das erste Atomschiff zum Meer eingesetzt.

Mit allen Änderungen, die im Wassertransport stattgefunden haben, hat die allgemeine Seeterminologie seinen Durchgang beibehalten. Einige Seeausdrücke sind neu definiert worden, aber das “old salts† bevorzugen den ursprünglichen Verbrauch. Z.B., verwendete der Unterschied zwischen “boat† und “ship†, um zu sein, dass ein Schiff drei hatte oder mehr Maste. In den modernen Zeiten beschreibt “ship† jeden möglichen Behälter, der “big ist, †, und doch wird “boat† austauschbar benutzt. „Larboard“ war bezeichnet verwendet für „das verfolgende“ “port.† sich bezieht das auf Lehnen des Bootes mit dem Wind. Früher bedeutete er auch, ein Boot auf seinem seitlichen zu lehnen, um es zu säubern.

Die meiste allgemeine Seeterminologie verwendet die Sprache der Segelnschiffe, da sie die einzigen Transportmittel für viele Jahrhunderte waren. Moderne Seeleute fahren fort, die alten Seemänner zu respektieren und ihre Seeausdrücke zu verwenden. Einige Beispiele sind:

Allgemeine Seeterminologie, die verwendet wurde, bevor das 1600’s war:

Seeterminologie hat seinen Wert und Vollständigkeit mehr als jeder möglicher andere Modus des Transportes behalten. Fortschritt fährt fort, viele der Seeausdrücke in die neuen und futuristischen Modi des Transportes, wie Luft und Raumfahrt zu integrieren.