Was ist selbstbewegende Diagnose-Software?

Selbstbewegende Softwarehilfen kennzeichnen und reparieren Probleme in den modernen Automobilen. Diese Art von Software anschließt häufig an einen car’s Borddiagnostikcomputer, und kann von den Berufsmechanikern sowie Liebhaber und Hauptbenutzer verwendet werden. Selbstbewegende Diagnose-Software ist für viele Plattformen vorhanden.

Moderne Automobile sind eine Mischung des Erbes des 20. Jahrhunderts und der Technologie des 21. Jahrhunderts. Während die Grundmodelle des Verbrennungsmotor haven’t viel seit der Geburt des Automobils änderten, gebildet moderne Elektronik und Computertechnologie Autoreinigungsmittel, sicherer, und leistungsfähiger. Today’s Autos und LKWas das aren’t, das genug, jedoch also Bordcomputer zu reparieren intelligent ist, kann Probleme vor einem Fahrer häufig kennzeichnen beachtet sie. Selbstbewegende Diagnose-Software füllt den Abstand zwischen Mann und Maschine und hilft laienhafte und Berufsmechaniker, Probleme schnell und leicht zu kennzeichnen.

In den US verkauften alle Träger, da 1996 angefordert, um einen internen Diagnosecomputer zu haben, sowie eine Standardschnittstelle, um auf Daten vom Computer, von den Emission-Kontrollsystemen und von den Sensoren zurückzugreifen. Dieser Satz Standards, bekannt als Borddiagnosen II (OBD-II), ersetzte frühere Systeme, die zu jedem Hersteller einzigartig waren. OBD-II und ähnliche Standards in Europa und in Asien öffneten die Tür für Werkzeuge und Software, die an Autos von allen Herstellern anschließen konnten; sie gab unabhängigen Mechanikern eine Weise auch, auf die elektronischen Informationen zurückzugreifen, die vorher zu den Verkaufßtellen aufgehoben.

Heute ist selbstbewegende Diagnose-Software, die an ODB-II Systeme anschließt, für praktisch jede Plattform, von Laptope zu smartphones vorhanden. Die Fähigkeiten dieser Programme unterscheiden, aber die meisten können Diagnosemühecodes lesen, (DTCs) die die Überprüfungsmaschinenlichter auf Autoarmaturenbrettern auslösen. DTCs kann spezifische Informationen über die elektrischen und mechanischen Probleme in einem Träger zur Verfügung stellen. Manchmal kann ein Fahrer einen Mühecode ohne eine Reise zu einem Selbstmechaniker lesen oder zurückstellen.

Zusätzlich zu den Mühecodes kann selbstbewegende Diagnose-Software OBD-II und ähnliche europäische und asiatische Standards zu den Monitorträgerfunktionen verwenden. Die Software kann eine Mitteilung zu den car’s elektronischen Geräten schicken und um Informationen nach alles von Kühlmitteltemperatur zu Zündzeitpunkt bitten. Diese Funktionen können nützliche Informationen zur Verfügung stellen wie Gasmeilenzahl oder bestimmen Probleme dass don’t notwendigerweise Auslöser ein DTC.

Selbstbewegende Berufsdiagnose-Software kann auf mehr als gerade OBD-II Informationen beruhen. Mechaniker und Auto-Vertragshändler konnten fachkundige Werkzeuge benutzen wie ein Oszillograph, um elektrische Probleme oder einen Abgasanalysator für die Emissionprüfung zu bestimmen. Die Software, zum an diese Werkzeuge anzuschließen existiert und kann eine wichtige Vorlage für Automobilservice-Fachleute sein. Zusätzlich einsetzen einige Hersteller Codes und Mitteilungen es, die nicht Teil des OBD-II Standards sind, der durch Verbraucherniveau Software unlesbar sein kann. Diese nichtstandardisierten Codes erfordern die Berufs-Software, die mit Unterstützung für einen bestimmten Hersteller errichtet.